Baden-Badener Stadtbibliothek lädt zum Bücherflohmarkt - 1 Kilo Buch für 3 Euro

Die Bibliotheksgesellschaft bietet bei ihrem Bücherflohmarkt in der Stadtbibliothek vom 26. bis 28. April ein umfangreiches Medienangebot zum Verkauf. Kisten- und taschenweise treffen in den Monaten vor dem Termin Bücher für den Flohmarkt ein, so dass wieder rund 3 Tonnen an Romanen, Sachbüchern, fremdsprachigen Büchern, Bildbänden, Kinder- und Jugendbüchern sowie Noten zum Kilopreis von 3 Euro zum Angebot kommen. Der Erlös kommt der Stadtbibliothek zugute.

Der Bücherflohmarkt ist am Donnerstag, 26. April, von 10 bis 19 Uhr, am Freitag, 27. April, von 10 bis 18 Uhr, sowie am Samstag, 28. April, von 10 bis 14 Uhr geöffnet.

Quelle: Pressestelle Baden-Baden, Roland Seiter

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - Mit der Weinbrenner-Ausstellung hat das Stadtmuseum eines der interessantesten Kapitel der Stadtgeschichte aufgegriffen. Sie lenkt den Blick auf das hochinteressante erste Drittel des 19. Jahrhunderts, als Baden-Baden vom kleinen Landstädtchen „Baden bei Rastatt“ zum Weltbad aufstieg und sich der Wandel auch in der...
  • Baden-Baden - Der Ooser Leopoldsplatz ist ein zentrales Element innerhalb umfangreichen Sanierungsarbeiten in Oos. Sanierungsträger ist die städtische GSE, Bauherr die Stadt Baden-Baden. Besonders stolz ist die GSE, dass es gelang, die Streckenführung und die Aufstellung für den Fasnachtsumzug unverändert zu ermöglichen. Der...
  • Baden-Baden - Am Donnerstag, 4. Februar, gegen 11 Uhr, passierte im Rathaus Ungeheuerliches. Eine Gruppe bunt gekleideter Personen machte sich unter lautem Geschrei im Rathaus breit. Nach heftigen Diskussionen und groben Vorwürfen entriss die Meute Oberbürgermeisterin Margret Mergen, Erstem Bürgermeister Werner Hirth und...
  • Baden-Baden - Wieder einmal will das Narrenvolk unter der Herrschaft Ihrer Lieblichkeit Prinzessin Anja und Seiner Tollität Prinz Andreas am Schmutzigen Donnerstag die Rathaus-Schlüssel in seine Gewalt bringen. Und wie jedes Jahr werden Gemeinderat sowie Verwaltung erbitterten Widerstand leisten getreu dem Motto „Es war einmal …....