Harfenist Rüdiger Oppermann erhält den Preis der Deutschen Schallplattenkritik

Rüdiger Oppermann erhält den „Preis der Deutschen Schallplattenkritik“

Quelle: PR

Der Baden-Badener Musiker Rüdiger Oppermann wird in diesem Jahr mit dem „Preis der Deutschen Schallplattenkritik“ ausgezeichnet. Diese Auszeichnung bezieht sich auf sein Projekt „Klangwelten – Dialog der Kulturen“, ein Hörbuch mit 5 CDs und DVD. Rüdiger Oppermann hat sich mit mehr als 50 CD’s und in rund 1.500 Konzerten mit seinem Hauptinstrument – der keltischen Harfe – international als einer der kreativsten und bedeutendsten Vertreter Deutschlands profiliert.

Bei zahlreichen Forschungsreisen durch Afrika, Europa, die Mongolei und andere Ländern des Nahen und Fernen Osten lernte er herausragende Virtuosen dieser Länder kennen. Er integrierte diese Musiker und ihre musikalischen Konzepte in seine Ensembles. Seine Projekte wurden so zu einem faszinierend facettenreichen Panoptikum einer multikulturellen „Weltmusik“ ohne nationale Beschränkungen.

Quelle: Philharmonie

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - Anhaltende Regenfälle und Sturmböen brachten am vergangenen Dienstag in Baden-Baden (Baden-Württemberg) eine 20 Meter lange Mauer zum Einsturz. Ein darüber stehendes Haus drohte daraufhin abzurutschen. Mit dem Einsatzstellen-Sicherungssystem (ESS) überwachten rund 35 THW-Kräfte das Gebäude auf mögliche Bewegungen...
  • Baden-Baden - Auf Einladung von Polizeipräsident Michael Gehri informierten sich Oberbürgermeisterin Margret Mergen und Bürgermeister Michael Geggus über die Arbeit des Polizeipräsidiums Offenburg. Gehri führte seine Gäste durch das Dienstgebäude und informierte im Lagezentrum ausführlich über die umfangreichen Aufgaben des...
  • Baden-Baden - Mit der Weinbrenner-Ausstellung hat das Stadtmuseum eines der interessantesten Kapitel der Stadtgeschichte aufgegriffen. Sie lenkt den Blick auf das hochinteressante erste Drittel des 19. Jahrhunderts, als Baden-Baden vom kleinen Landstädtchen „Baden bei Rastatt“ zum Weltbad aufstieg und sich der Wandel auch in der...
  • Baden-Baden - Der Ooser Leopoldsplatz ist ein zentrales Element innerhalb umfangreichen Sanierungsarbeiten in Oos. Sanierungsträger ist die städtische GSE, Bauherr die Stadt Baden-Baden. Besonders stolz ist die GSE, dass es gelang, die Streckenführung und die Aufstellung für den Fasnachtsumzug unverändert zu ermöglichen. Der...