Baden-Badener Stadtbibliothek lädt zum Bücherflohmarkt - 1 Kilo Buch für 3 Euro

Die Bibliotheksgesellschaft bietet bei ihrem Bücherflohmarkt in der Stadtbibliothek vom 26. bis 28. April ein umfangreiches Medienangebot zum Verkauf. Kisten- und taschenweise treffen in den Monaten vor dem Termin Bücher für den Flohmarkt ein, so dass wieder rund 3 Tonnen an Romanen, Sachbüchern, fremdsprachigen Büchern, Bildbänden, Kinder- und Jugendbüchern sowie Noten zum Kilopreis von 3 Euro zum Angebot kommen. Der Erlös kommt der Stadtbibliothek zugute.

Der Bücherflohmarkt ist am Donnerstag, 26. April, von 10 bis 19 Uhr, am Freitag, 27. April, von 10 bis 18 Uhr, sowie am Samstag, 28. April, von 10 bis 14 Uhr geöffnet.

Quelle: Pressestelle Baden-Baden, Roland Seiter

Zufällige Videos

Aprilscherz: Baden-Baden-Linie bietet Speisewagenbusse

Die ersten Fahrgäste waren anfangs noch verwirrt, denn als Fahrziel an der Stirnseite des Busses war "Speisewagen" angegeben. Der Leiter der Verkehrsbetriebe wollte bei der Jungfernfahrt des Speisewagens unbedingt dabei sein. "Wir hören auf die Wünsche unserer Fahrgäste, das Angebot wird angenommen. Wir wollen den Restaurants in der Stadt keine Konkurrenz machen!

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - Rund 50 freiwillige Helfer haben im Baden-Badener Stadtwald tatkräftig mit angepackt, um die Lebensbedingungen des scheuen Auerhuhns zu verbessern, darunter auch Baden-Badens Erster Bürgermister Werner Hirth. Das seltene Auerhuhn, das bis zu einem Meter groß und vier bis fünf Kilogramm schwer werden kann, ist der...
  • Baden-Baden - Nach Ende der Pflasterarbeiten und Herstellung des Gehweges im Bauabschnitt zwischen Burgstraße und Göttengasse, wird ab Kalenderwoche 30 mit dem neuen Bauabschnitt in der Schlossstraße begonnen. Hierfür wird ab Montag, 25. Juli, die bestehende Vollsperrung ab Einmündung Schlosskellerstraße in Richtung Neues Schloss...
  • Baden-Baden - Zu seinem zweiten Rundgang in der Innenstadt trifft sich der Arbeitskreis „Barrierefreies Baden-Baden“ am Dienstag, 26. Juli, um 10 Uhr vor dem Standesamt am Augustaplatz. Der von der Behindertenbeauftragten Beate Wirth ins Leben gerufene Arbeitskreis, der überwiegend aus Mitgliedern des „Runden Tisches für...
  • Baden-Baden - Der Opfer des Terroranschlags von Nizza gedachte Oberbürgermeisterin Margret Mergen auf dem Konrad-Adenauer-Platz. Gemeinsam mit Maria und Dominique Camini von der Mentoneser Tanz- und Folkloregruppe „La Capeline“ legte Mergen vor der Konzertmuschel einen Kranz nieder. Eine historische und symbolträchtige Stätte,...