Ehrenurkunde der IHK Karlsruhe für die Tafel der Caritas Baden-Baden:
„ausgezeichnete Ausbildung 2011“

In Kooperation mit dem Internationalen Bund bildet die Baden-Badener Tafel bereits seit 2009 aus

v.l.n.r.: Sarah Polenz (Auszubildende), Lorenz Hettel (Leiter der Baden-Badener Tafel), Myriam Düster (Auszubildende), Sigisbert Raithel (Vorsitzender des Caritasverbandes).

Quelle: Caritas, Ekkehard Janson

Dass ein Tafelladen ein guter Ausbildungsbetrieb sein kann, stellten die Auszubildende Myriam Düster und der Leiter des Tafelladens, Lorenz Hettel, eindrucksvoll unter Beweis: mit 96 von 100 zu erreichenden Punkten landete die junge Mutter unter den 20 Besten von über 4000 Azubis der IHK Karlsruhe. Sie strebt nun im dritten Lehrjahr den Abschluss als Kauffrau im Einzelhandel an. Besonders erfreulich ist, dass die Caritas in diesem Jahr im Tafelladen einen regulären Ausbildungsplatz schaffen konnte. Sarah Polenz, die im Beschäftigungsprojekt „Jobperspektive im Café Cäcilienberg“ begonnen hatte, kann nun ihrer Azubi-Kollegin nacheifern und hat die Chance auf eine fundierte Ausbildung.


Die Freude beim Caritasverband über die erfolgreiche Ausbildung und die Ehrung durch die IHK ist groß und Vorsitzender Sigisbert Raithel dankte Ausbilder wie Auszubildenden für ihr hervorragendes Engagement.

Quelle: Caritas, Ekkehard Janson

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - "Im Sommer müssen sie langen, heißen Trockenperioden widerstehen und im Winter die Kälte oder den Starkregen. Nicht jeder mitteleuropäische Baum ist für diese Spannbreite auf Dauer resistent genug", erklärte Baden-Badens Oberbürgermeisterin Margret Mergen. Deshalb stammen die Bäume aus allen Kontinenten, ausgesucht...
  • Baden-Baden - Hier können Sie die außergewöhnlichsten Weihnachtsgeschenke ersteigern, die Sie sonst nirgendwo finden. Bieten Sie auf signierte Raritäten von Barack Obama, Sammlerstücke aus der Bundesliga, Signiertes von Udo Lindenberg, die getragenen Outfits der Promis, unvergessliche Erlebnisse von und mit Thomas Müller und noch...
  • Rastatt - Da noch Genehmigungen ausstehen, kann die Tunnelvortriebsmaschine „Sybilla-Augusta“, nicht weiter bohren. Aktuell steht die Maschine vor der Landesstraße 77 (L77), die für die Unterfahrung ab der Einmündung Karlstraße bis zur Einmündung Baulandstraße weiter bis zum 27. November 2017 gesperrt bleibt. Um einen sicheren...
  • Rastatt - Beim städtischen „Runden Tisch Martinsumzug“ im Mai dieses Jahres hatten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer – Vertreter aus dem Gemeinderat, der Kirchen, Schulhorte, Stadtkapelle und Vereine sowie interessierte Bürger – darauf verständigt, am bewährten Konzept des Martinsumzugs weitestgehend festzuhalten. So wird...