Neustart beim Kneipp-Verein Baden-Baden – Interessenten für neue Aufgaben treffen sich am Mittwoch, 6. Februar

Die Interessenten/Innen zur Mitgestaltung des neuen Vorstands-Teams des Kneipp-Vereins treffen sich am Mittwoch, den 06. Febr. 2013 um 19.00 Uhr in den Räumen des Fachverbandes der Deutschen Heilpraktiker, Gutenbergstraße 1 in Baden-Baden mit der Landesvorsitzenden, Heidi Thies und mit Doris Fritz, Vereinsberaterin. Personen, die neugierig geworden sind und ihr Potenzial nutzen wollen, neue Herausforderungen suchen, für sich eine sinnwolle Aufgabe im Gesundheitsbereich anstreben und einem neuen Team ehrenamtlich angehören wollen, sind herzlich willkommen.

Kneipp braucht auch in Baden-Baden ein „Zuhause“. Der Landesverband koordiniert die Suchaktion nach weiteren Personen, die sich schon für die Kneipp-Idee begeistern oder diese kennen lernen wollen. Das Ziel ist, neue Verantwortliche als Vorstände zu installieren.
Etwas Zeit wäre aufzubringen, etwas Organisationstalent, Führungsqualitäten wären von Nutzen. Naturheilkundliche Interesse sollte vorhanden sein, Lust, Neugier und Mut, sich auf etwas Neues einzulassen und zu gestalten sollten ebenfalls gegeben sein.

Die Interessenten erhalten wertvolle Informationen über die Kneipp-Bewegung, über Sebastian Kneipp, seine Naturheilmethode und den Ortsverein.

Stress ist eines der aktuellsten Themen in unserer Gesellschaft. Das ganzheitliche Gesundheitskonzept von Kneipp bietet Prävention sowohl für die körperliche, als auch für die psychische Gesundheit. Durch neue Studien der Stiftungsprofessur an der Charitee in Berlin wird die Wirksamkeit inzwischen wissenschaftlich nachgewiesen. Kneipp etabliert sich immer mehr in den Lebenswelten, in Kitas, in Schulen, am Arbeitsplatz und in den Pflegeheimen. Dieses traditionelle, erfolgreiche Gesundheitskonzept erlebt gerade eine Renaissance, da sollte die traditionsreiche Stadt Baden Baden unbedingt dabei sein.

Wer bei der Zukunftsgestaltung des Kneipp-Vereins Baden Baden dabei sein möchte, am 06. Febr. aber nicht kommen kann, meldet sich bitte unter doris.fritz@kneippbund-bw.de oder telefonisch, 07181/60 59 138.

Quelle: Doris Fritz

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - Schinken, Salami, Wurst, Käse, Geflügel, Frischfisch etc. - das umschreibt nur einen Teil des Sortiments der großen Frischetheken in der Wagener Markthalle in Baden-Baden. Der Prosciutto di Parma, der luftgetrocknete Parmaschinken aus der Emilia-Romagna, ist seit vielen Jahren im Sortiment und von Kunden hoch...
  • Rastatt - Der IHK-Präsident würdigte das ehrenamtliche Engagement der Geehrten: „Neben der Verantwortung gegenüber einzelnen Absolventen übernehmen Sie Verantwortung gegenüber der Wirtschaft. Mit Ihrer Unterstützung können wir beispielsweise den Unternehmen anhand des IHK-Zeugnisses eine verlässliche Grundlage für Ihre...
  • Calw - Die Künstlerinnen bringen heitere, besinnliche und leidenschaftliche Lieder aus der Welt der großen, alten Chansons der Piaf und anderer, mit Titeln wie "La Vie en rose", "Je ne regrette rien", "Accordéon", "La Bohème" und wunderschönen stimmungsvollen Piano Soli. Ihr erstes öffentliches Konzert in diesem Jahr geben die...
  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...