Volksbank übergibt 9.000 Euro Spende an die Freilichtbühne Rebland

"Die geplante Freilichtbühne in Neuweier wird sicher ein Anziehungspunkt für Menschen aus der gesamten Region werden"

Heiko Klenk, Thomas Pörings und Hartmut Gerstner überreichen den Spendenscheck an Günter Holzner, Ulrich Hildner und Wolfgang Gerstner (von links).

Quelle: Marcus Gernsbeck

Mitte Juni geht es nach langjähriger Vorbereitungszeit los: Die Arbeiten an der Freilichtbühne Rebland auf dem Hohenacker in Neuweier werden gestartet. Gewissermaßen als letzten Motivationsschub konnte der Verein die bisher größte Spende in Empfang nehmen: Die Volksbank Baden-Baden/Rastatt unterstützt das außergewöhnliche Kulturprojekt mit 9000 Euro aus dem Gewinnsparfonds. "Die geplante Freilichtbühne in Neuweier wird sicher ein Anziehungspunkt für Menschen aus der gesamten Region werden", betonte der Vorstandsvorsitzende der Volksbank, Thomas Pörings. Gemeinsam mit den Filialleitern im Rebland, Heiko Klenk (Neuweier) und Hartmut Gerstner (Varnhalt), überreichte er einen symbolischen Scheck an an Günter Holzner, Vorsitzender des Vereins Freilichtbühne Rebland, Rebland-Ortsvorsteher Ulrich Hildner und Schirmherr Oberbürgermeister Wolfgang Gerstner, Oberbürgermeister Baden-Baden.

„Die Volksbank hat uns auch schon in der Vergangenheit unterstützt“, freute sich Holzner, der auf die Historie des 2005 zur Trägerschaft des Kulturprojekts gegründeten Vereins einging.
Mehr als 200 Zuschauer werden im „Amphitheater des Reblands“ Konzerte, Lesungen und Theateraufführungen genießen können. Bürgern, Schulen und Vereinen soll außerdem eine gemeinschaftliche Nutzung für kulturelle Aktivitäten, auch im grenzüberschreitenden Austausch ermöglicht werden, so Holzner. Die Einweihung der Freilichtbühne ist für den Herbst geplant. Zusammen mit der Volksbank-Zuwendung beläuft sich das gesamte Spendenvolumen auf etwa 60.000 Euro, betonte Holzner, der auch auf Fördermittel des Landes Baden-Württemberg in Höhe von 53.000 Euro setzen kann.

Quelle: Koppelstätter, M. Gernsbeck

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Calw - Die Künstlerinnen bringen heitere, besinnliche und leidenschaftliche Lieder aus der Welt der großen, alten Chansons der Piaf und anderer, mit Titeln wie "La Vie en rose", "Je ne regrette rien", "Accordéon", "La Bohème" und wunderschönen stimmungsvollen Piano Soli. Ihr erstes öffentliches Konzert in diesem Jahr geben die...
  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...
  • Baden-Baden - Die Eberhard-Schöck-Stiftung und die Schöck Bauteile GmbH haben in feierlichem Rahmen den Schöck Bau-Innovationspreis in Ulm verliehen. Jedes Jahr werden drei Hochschulabsolventen für herausragende Abschlussarbeiten beim Branchenforum von Schöck prämiert. Die Preisträger kommen in 2018 von den Hochschulen in Dresden...
  • Baden-Baden - "Im Sommer müssen sie langen, heißen Trockenperioden widerstehen und im Winter die Kälte oder den Starkregen. Nicht jeder mitteleuropäische Baum ist für diese Spannbreite auf Dauer resistent genug", erklärte Baden-Badens Oberbürgermeisterin Margret Mergen. Deshalb stammen die Bäume aus allen Kontinenten, ausgesucht...