Stromverbrauch optimieren - Stadtbibliothek verleiht Energiesparpakete

Quelle: Pressestelle Baden-Baden, Roland Seiter

Rechtzeitig zum „Tag der Umwelt“ am 5. Juni hält die Stadtbibliothek ein Energiesparpaket zur kostenlosen Ausleihe bereit. Damit lässt sich zum Beispiel der Stromverbrauch durch Leerläufe bzw. den Stand-by-Modus erkennen und verringern.

Das Paket enthält neben einem Strom-Messgerät und einem Verlängerungskabel mit Ein-/Ausschalter eine ausführliche Bedienungsanleitung und wichtige Informationen zum Energiesparen. Ein kleines Messgerät zeigt – zwischen Steckdose und dem zu untersuchendem Gerät eingesteckt – den Stromverbrauch eines Elektrogerätes an. So sieht man, ob die Waschmaschine zum Beispiel auch im ausgeschalteten Zustand Strom zieht. Mit dem Messgerät lassen sich als Entscheidungshilfe für den nächsten Gerätekauf auch die jährlichen Betriebskosten des Kühlschranks ermitteln.

Das Energiesparpaket wurde vom Umweltbundesamt (UBA) in Zusammenarbeit mit der No-Energy-Stiftung für Klimaschutz und Ressourceneffizienz an 500 Bibliotheken ausgegeben. “Die effektivste Strompreisbremse setzt beim Stromsparen an! In vielen Haushalten lässt sich durch einfache Maßnahmen Strom sparen, zum Teil in Höhe eines dreistelligen Euro-Betrags pro Jahr.“, erklärt UBA-Präsident Jochen Flasbarth. „Mit dem Energiesparpaket helfen Bibliotheken den Nutzern den aktuellen Stromverbrauch und mögliche Einsparpotentiale zu ermitteln.“

Quelle: Pressestelle Baden-Baden, Roland Seiter

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - Der Vortrag von Gartenamtsleiter Markus Brunsing, "Geschichte der europäischen Gartenkunst im Überblick", bildet am Mittwoch, 3. August, 16 Uhr, den Auftakt der ersten Baden-Badener Sommerdialoge. Brunsing hält im Spiegelsaal des LA 8 einem Impulsvortrag und lädt anschließend zu einem Spaziergang durch die...
  • Baden-Baden - Der frühere Pforzheimer Bürgermeister Alexander Uhlig (CDU) wurde in der jüngsten Gemeinderatssitzung einstimmig als Amtsnachfolger von Erstem Bürgermeister Werner Hirth gewählt. Hirth geht mit Ablauf des Monats September in den verdienten Ruhestand. Alexander Uhlig tritt die Nachfolge am 1. Oktober an. Der 51-...
  • Rastatt - Mit dem Beginn der Sommerferien am Donnerstag, 28. Juli 2016 nähert sich die diesjährige Sommer-Reisewelle am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden ihrem Höhepunkt. Von Donnerstag bis einschließlich Sonntag werden insgesamt über 17.300 Fluggäste am FKB erwartet. Bereits am Freitag, 29. Juli werden über 5.600 Passagiere für...
  • Baden-Baden - Alexander Uhlig wird der neue Erste Bürgermeister der Stadt Baden-Baden. Der Gemeinderat wählte den 51-jährigen Juristen einstimmig zum Nachfolger von Werner Hirth, der Ende September in Ruhestand geht. Uhlig war von Juli 2000 bis Ende Juni 2106 Baubürgermeister der Stadt Pforzheim. Er verzichtete dort auf eine...