Spielplatz Klosterwiese wird zum Dschungel – Spielgeräte im Aufbau

Richtiges „Dschungel-Feeling“ entsteht auf dem Spielplatz an der Klosterwiese. Derzeit werden die speziell für diese Anlage entworfenen und gestalteten Spielgeräte aufgestellt.

Quelle: Pressestelle Baden-Baden

Seit Dienstag, 8. Dezember werden auf dem Spielplatz an der Klosterwiese die speziell für diese Anlage entworfenen und gestalteten Spielgeräte aufgestellt. Es entsteht ein Spielplatz zum Thema „Dschungel“, der für Kinder den „Amazonas“ an die Oos führen und mit kleinen Details dieses Thema zum Leben erwecken soll. Die Aufteilung erfolgt in zwei Spielbereiche mit Spielangeboten für unterschiedliche Altersgruppen.

Den Mittelpunkt des neu gestalteten Spielplatzes für ältere Kinder bilden drei Baumhäuser. Mit farblich gestalteten Pfosten, Stangen, Lianen, Netzen und gestalteten Palmen wird ein Kletterparcours mit Drehbalken, Tellerbrücken, und Hangelseilen entstehen, welcher in unterschiedlichen Varianten und Richtungen begangen werden kann, ohne den „Dschungelboden“ betreten zu müssen.

Vom höchsten Punkt dieses Gerätes führt eine Röhrenrutsche zurück auf den Boden aus Holzhackschnitzel. Dabei müssen verschiedene Balancier- und Kletterelemente überwunden, zwei weitere Baumkisten durchklettert und ein Netztunnel durchkrochen werden. Hier werden auch eine klassische Schaukel und eine Tarzan-Schaukel aufgebaut.
Neuer Spielplatz Klosterwiese.

Im zweiten neuen Bereich für jüngere Spielplatzbesucher werden in einer großen Sandfläche Spielhäuser, Kleinkinderrutsche, Sandbaustelle, ein Federboot und eine Mini-Vogelnestschaukel aufgestellt. In diesem Bereich wird auch eine Wipp-Saug-Pumpe installiert, um vorhandenes Grundwasser aus einem neu gebauten Grundwasserschacht durch Wippbewegungen hoch zu saugen.

Das Wasser kommt an einem Quellstein zu Tage und läuft in einen Wasser-Matsch-Bereich, der das Thema Wasser zum Spielen für alle Altersklassen bieten wird. Die bestehende Drehscheibe bleibt an ihrem Standort und erhält noch vor Eröffnung einen neuen Holzbelag.

Nach dem Aufbau der Spielgeräte erfolgen der Einbau der Fallschutzmaterialien sowie der Bau von Wegen, Sitzplätzen, Pflanzflächen und Zäunen. Die Fertigstellung ist im Frühjahr 2016 geplant. Nach dem Anwachsen des Spielrasens, kann der Spielplatz voraussichtlich im Mai für die Kinder eröffnet werden.

Quelle: Pressestelle Baden-Baden

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - Schinken, Salami, Wurst, Käse, Geflügel, Frischfisch etc. - das umschreibt nur einen Teil des Sortiments der großen Frischetheken in der Wagener Markthalle in Baden-Baden. Der Prosciutto di Parma, der luftgetrocknete Parmaschinken aus der Emilia-Romagna, ist seit vielen Jahren im Sortiment und von Kunden hoch...
  • Rastatt - Der IHK-Präsident würdigte das ehrenamtliche Engagement der Geehrten: „Neben der Verantwortung gegenüber einzelnen Absolventen übernehmen Sie Verantwortung gegenüber der Wirtschaft. Mit Ihrer Unterstützung können wir beispielsweise den Unternehmen anhand des IHK-Zeugnisses eine verlässliche Grundlage für Ihre...
  • Calw - Die Künstlerinnen bringen heitere, besinnliche und leidenschaftliche Lieder aus der Welt der großen, alten Chansons der Piaf und anderer, mit Titeln wie "La Vie en rose", "Je ne regrette rien", "Accordéon", "La Bohème" und wunderschönen stimmungsvollen Piano Soli. Ihr erstes öffentliches Konzert in diesem Jahr geben die...
  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...