Promenade der Klassik - Freitag, 15. Januar: Rundgang auf den Spuren Friedrich Weinbrenners durch Baden-Baden

Stiftskirche und Eingang zur Antiquitätenhalle, kolorierte Lithographie, um 1830.

Quelle: Stadtmuseum / Stadtarchiv Baden-Baden

Der Kurator der aktuellen Sonderausstellung des Stadtmuseums "Promenade der Klassik - Friedrich Weinbrenner in Baden-Baden" bietet am Freitag, 15. Januar, 16 Uhr, einen Rundgang durch die Innenstadt an. Dabei zeigt Dr. Ulrich Maximilian Schumann im Rahmen einer einstündigen Tour durch die Altstadt ausgewählte Bauwerke und architektonische Spuren, die Weinbrenner in der Kurstadt hinterließ. Treffpunkt ist die Stiftskirche am Marktplatz. Die Teilnahme kostet vier Euro.

Baden-Baden bildete neben Karlsruhe den Schwerpunkt in Weinbrenners Tätigkeiten. Auf dessen Spuren wird der Besucher entdecken, dass Weinbrenner nicht in Epochen oder einzelnen Bauaufgaben dachte, sondern ein städtisches Gesamtkonzept im Auge hatte.

Die Renaissance Baden-Badens gestaltete Friedrich Weinbrenner im 19. Jahrhundert vom Marktplatz aus, wo bereits vor 2.000 Jahren das Zentrum der römischen Siedlung lag. Das Wirken des badischen Baudirektors machte vor den mittelalterlichen Stadtgrenzen jedoch keinen Halt. Bauwerke wie das Kurhaus, das Palais Hamilton oder das erste bekannte Luxushotel entstanden oder wurden modernisiert und gehören heute noch zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Baden-Badens.

Quelle: Stadtmuseum / Stadtarchiv Baden-Baden

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Rastatt - Der IHK-Präsident würdigte das ehrenamtliche Engagement der Geehrten: „Neben der Verantwortung gegenüber einzelnen Absolventen übernehmen Sie Verantwortung gegenüber der Wirtschaft. Mit Ihrer Unterstützung können wir beispielsweise den Unternehmen anhand des IHK-Zeugnisses eine verlässliche Grundlage für Ihre...
  • Calw - Die Künstlerinnen bringen heitere, besinnliche und leidenschaftliche Lieder aus der Welt der großen, alten Chansons der Piaf und anderer, mit Titeln wie "La Vie en rose", "Je ne regrette rien", "Accordéon", "La Bohème" und wunderschönen stimmungsvollen Piano Soli. Ihr erstes öffentliches Konzert in diesem Jahr geben die...
  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...
  • Baden-Baden - Die Eberhard-Schöck-Stiftung und die Schöck Bauteile GmbH haben in feierlichem Rahmen den Schöck Bau-Innovationspreis in Ulm verliehen. Jedes Jahr werden drei Hochschulabsolventen für herausragende Abschlussarbeiten beim Branchenforum von Schöck prämiert. Die Preisträger kommen in 2018 von den Hochschulen in Dresden...