Närrische Schlüsselübergabe am 4. Februar

Obwohl Gemeinderat sowie Verwaltung erbitterten Widerstand leisteten und getreu dem Motto „Schneller – höher – weiter“ zur Höchstform aufliefen und sich dem sportlichen Wettstreit stellten, konnten die Narren bereits 2015 nach hartem Wettkampf den Rathaus

Quelle: Pressestelle Baden-Baden

Wieder einmal will das Narrenvolk unter der Herrschaft Ihrer Lieblichkeit Prinzessin Anja und Seiner Tollität Prinz Andreas am Schmutzigen Donnerstag die Rathaus-Schlüssel in seine Gewalt bringen. Und wie jedes Jahr werden Gemeinderat sowie Verwaltung erbitterten Widerstand leisten getreu dem Motto „Es war einmal …. und wenn sie nicht vertrieben sind, regieren sie noch heute“.

Anlässlich dieses märchenhaften Disputs erlaubt sich die Verwaltung, am Schmutzigen Donnerstag, 4. Februar, 10.47 Uhr, in die große Empfangshalle des Märchenschlosses am Marktplatz einzuladen. Als besondere Gäste haben Rotkäppchen und der Wolf, der gestiefelte Kater, Schneewittchen, Rumpelstilzchen und König Drosselbart ihr Kommen bereits zugesagt. Nicht nur Prinzen und Prinzessinnen, Zwerge, Feen, Hexen und Zauberer sind herzlich eingeladen, dem Empfang im Zauberschloss beizuwohnen. „Die Stadtverwaltung ist in Erwartung zahlreicher märchenhafter Gäste.“

Quelle: Pressestelle Baden-Baden

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - Schinken, Salami, Wurst, Käse, Geflügel, Frischfisch etc. - das umschreibt nur einen Teil des Sortiments der großen Frischetheken in der Wagener Markthalle in Baden-Baden. Der Prosciutto di Parma, der luftgetrocknete Parmaschinken aus der Emilia-Romagna, ist seit vielen Jahren im Sortiment und von Kunden hoch...
  • Rastatt - Der IHK-Präsident würdigte das ehrenamtliche Engagement der Geehrten: „Neben der Verantwortung gegenüber einzelnen Absolventen übernehmen Sie Verantwortung gegenüber der Wirtschaft. Mit Ihrer Unterstützung können wir beispielsweise den Unternehmen anhand des IHK-Zeugnisses eine verlässliche Grundlage für Ihre...
  • Calw - Die Künstlerinnen bringen heitere, besinnliche und leidenschaftliche Lieder aus der Welt der großen, alten Chansons der Piaf und anderer, mit Titeln wie "La Vie en rose", "Je ne regrette rien", "Accordéon", "La Bohème" und wunderschönen stimmungsvollen Piano Soli. Ihr erstes öffentliches Konzert in diesem Jahr geben die...
  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...