Hochschule zum Reinschnuppern: Student für einen Tag

Die Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (HWTK) lädt zu einem Schnupperangebot auf den Cité-Campus ein. Im Jahr 2017 präsentiert die Hochschule an drei Terminen ihre Bachelor-Studiengänge und macht damit Lust auf ein Studium in Baden-Baden.

Quelle: Rainer Oeldorf, HWTK

An drei Samstagen, beginnend am 21. Januar - Beginn um 10 Uhr, haben Interessenten im Jahr 2017 Gelegenheit, den Hochschulstandort Baden-Baden ausgiebig kennenzulernen. In elf Vertiefungsrichtungen wird dort ein B. A.-Studium (Bachelor of Arts) angeboten. Dabei setzen die Studenten je nach Neigung ihren inhaltlichen Schwerpunkt selbst z. B. auf Event-, Messe- und Kongressmanagement, auf Hotel- und Tourismusmanagement, Marketingkommunikation/PR, Gesundheitsmanagement, Sportmanagement, Industrie und Handel, Personalwirtschaft, Kultur- und Medienmanagement oder Gastronomiemanagement.

Wie im vergangenen Jahr stehen im Jahr 2017 sowohl ein Winter- als auch ein Sommersemester auf dem Plan, was den Studieneinstieg für die Studierenden deutlich flexibler macht.

Das Studium kann in einem Vollzeitmodell oder einem dualen Modell aufgenommen werden. Insbesondere das duale Modell, verläuft sehr praxisnah gemeinsam mit Unternehmen, die vor Ort ansässig sind. „Das garantiert ein hohes Maß an Praxisnähe und persönlicher Betreuung. Vor allem aber winkt dabei die finanzielle Förderung durch ein Unternehmen“, fasst Prof. Dr. Baier die Vorteile eines Dualen Studiums zusammen.

Bei den Infotagen „Student/in für einen Tag“, die sich gleichermaßen an Schüler, beruflich Qualifizierte und andere Interessierte wenden, werden hierzu weitere Informationen gegeben. Die Professoren sowie das gesamte Team der HWTK stellen sich mit Einführungsveranstaltungen vor. Zudem findet ein Erfahrungsaustausch mit Studierenden statt. Die nächsten Termine der Infotage sind am 21. Januar, 20. Mai und am 9. September - Beginn jeweils um 10 Uhr.

Quelle: Rainer Oeldorf, HWTK

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - Hier können Sie die außergewöhnlichsten Weihnachtsgeschenke ersteigern, die Sie sonst nirgendwo finden. Bieten Sie auf signierte Raritäten von Barack Obama, Sammlerstücke aus der Bundesliga, Signiertes von Udo Lindenberg, die getragenen Outfits der Promis, unvergessliche Erlebnisse von und mit Thomas Müller und noch...
  • Rastatt - Da noch Genehmigungen ausstehen, kann die Tunnelvortriebsmaschine „Sybilla-Augusta“, nicht weiter bohren. Aktuell steht die Maschine vor der Landesstraße 77 (L77), die für die Unterfahrung ab der Einmündung Karlstraße bis zur Einmündung Baulandstraße weiter bis zum 27. November 2017 gesperrt bleibt. Um einen sicheren...
  • Rastatt - Beim städtischen „Runden Tisch Martinsumzug“ im Mai dieses Jahres hatten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer – Vertreter aus dem Gemeinderat, der Kirchen, Schulhorte, Stadtkapelle und Vereine sowie interessierte Bürger – darauf verständigt, am bewährten Konzept des Martinsumzugs weitestgehend festzuhalten. So wird...
  • Baden-Baden - Andreas Mölich-Zebhauser ist mit dem Impulspreis 2017 für sein Lebenswerk ausgezeichnet worden. Dem Geschäftsführer und Intendant des Festspielhauses Baden-Baden ist es gelungen, aus einem alten Bahnhof eine Metropole der Musik zu machen, hieß es in der Laudatio. Das Festspielhaus habe sich zudem zu einem überaus...