So wars halt - Autorin Christiane Krause-Dimmock erzählt 21 lesenswerte Geschichten aus dem Leben

Christiane Krause-Dimmock ist Journalistin in Baden-Baden. Bei ihrer Arbeit begegnen ihr Geschichten aus dem Leben, die es Wert sind erzählt zu werden, die aber leider keinen Platz in der Tageszeitung finden. Sie hat diese Geschichten gesammelt und veröffentlich sie jetzt in einem Buch.

Vor drei Jahren reifte die Idee zum Buch. Bei der Kulturstiftung der Volksbank Baden-Baden Rastatt stieß die Autorin mit ihrem Projekt auf offene Ohren. Die Stiftung unterstützt die Auorin bei der Veröffentlichung des Buches. Geschichten wie diese erwarten den Leser: eine alte Dame aus Oberbeuern erzählt von einer Zugfahrt nach Karlsruhe. Gemeinsam mit ihrer Mutter und einem Bollerwagen im Schlepp sollten Schuhe gekauft werden. Während der unregelmäßigen Zugfahrten kam es auch vor, dass die Wagons aus der Luft angegriffen wurden...

Während der Arbeit an einem Bericht über Eisschwimmer lernte sie die heute achtzigjährige Hedwig Jägel aus Baden-Oos kennen, die selbst in ihrem hohen Alter keinen zugefrorenen Badesee in der Region scheut. Ausserdem war sie in ihrer Jugend Kinderfrühlingsprinzessin. Kurt Jägel ist heute neunzig Jahre alt, für den ersten Spielfilm des Südwestfunks kletterte er mit einem Freund und nur einer Wäscheleine als Sicherung die Baden-Badener Battertfelsen hinauf. Bis in die achtziger Jahre ging der rüstige Senior zum klettern in die Berge. Mit der Zeit kamen 21 lesenwerte Episoden zusammen. Wie war der Alltag damals? Das Buch lädt mit vielen Fotos zum gemeinsamen Erinnern ein? Die Autorin sammelte ganz subjektive Berichte über ein Leben, das sich vor unserer Haustür abspielt. Lokalgeschichte in lokalen Geschichten aus dem Leben.

Ein Satz begegnete der Autorin bei der Recherche immer wieder: "So wars halt!" Und "So wars halt!" ist auch der Titel des Buches von Christiane Krause-Dimmock, welches in den nächsten Tagen erscheint und dann im Büchhandel erhältlich sein wird.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - IHK-Präsident Wolfgang Grenke würdigte das Engagement der Geehrten: „Ihr ehrenamtliches Wirken wird in der Öffentlichkeit häufig gar nicht so recht wahrgenommen und ist fast nur Insidern bekannt. Aber hier und heute wollen wir Ihre Leistungen öffentlich würdigen und Ihnen die Anerkennung der Wirtschaft und der IHK...
  • Baden-Baden - Die Stadtwerke als Betreiber der Merkur-Bergbahn werden auch in diesem Jahr eine beliebte Tradition fortsetzen. Am Karsamstag, 15. April, sind alle Kinder aus Baden-Baden und der Umgebung zum Eiersuchen auf den Merkurgipfel eingeladen. Jeweils stündlich zwischen 11 und 15 Uhr sorgen Osterhasen dafür, dass alle...
  • Baden-Baden - An drei Samstagen, beginnend am 21. Januar - Beginn um 10 Uhr, haben Interessenten im Jahr 2017 Gelegenheit, den Hochschulstandort Baden-Baden ausgiebig kennenzulernen. In elf Vertiefungsrichtungen wird dort ein B. A.-Studium (Bachelor of Arts) angeboten. Dabei setzen die Studenten je nach Neigung ihren inhaltlichen...
  • Baden-Baden - Bei anhaltender Trockenheit steigt der Bedarf, Gärten, Felder und Rasenflächen zu bewässern. Als praktische und bequeme Möglichkeit für Bachanrainer scheint sich dazu die Wasserentnahme aus dem Bach anzubieten. Wie nun die städtische Umwelt- und Gewerbeaufsicht mitteilt, gibt es mit dem neuen Landeswassergesetz...