Parfumbörse im Kurhaus lockt seit fast 20 Jahren Sammler aus ganz Europa nach Baden-Baden

Seit 20 Jahren veranstaltet die passionierte Sammlerin Bettina Bayer-Tetzel Parfümbörsen, zunächst in Offenburg, dann auch in Baden-Baden. Dazu lädt sie jedes Jahr private Sammler ein, die vielleicht nur tauschen möchten und auf der Suche nach ganz bestimmten Flacons sind. Aber auch gewerbliche Händler sind auf der Parfümbörse willkommen. Im oberen Foyer des Baden-Badener Kurhauses ist für jeden Besucher etwas dabei.

Lange Tischreihen bieten kleine Preziosen in Massenware, beim Stöbern kann man aber auch kleine Schätze finden. Waren in den 50er Jahren Miniflacons bekannter Marken begehrte Sammlerobjekte, wird der Markt heute fast überschwemmt. Da lohnt es sich, ein wenig genauer hinzuschauen.

Nach Baden-Baden kommen Sammler und Händler nicht nur aus Holland. Auch richtet die Veranstalterin die Parfümbörsen inzwischen in Straßburg aus. Profisammler halten ihre Augen stets offen, um seltene Duftfläschchen zu finden. Auf der Börse haben wir gelernt, dass Parfums für den arabischen Markt ausser den reinen in Öl löslichen Duftessenzen keinen Alkohol enthalten dürfen. Luxusparfums werden in vergoldetem Kristallglas verkauft. Dieses Ausstellungsstück zum Beispiel hat einen Sammlerwert von über 1500 Euro.

Bei einer Ausstellerin entdecken wir eine Seltenheit, die besonders imamerikanischen Markt ihre Liebhaber findet: Parfümpaste in aufwendig gestalteten Metall oder Emailledöschen. Kostbarkeiten wie diese werden von wenigen Liebhabern gesammelt. Im nächsten Jahr feiert die Ausstellung hier im Kurhaus ihr 20. Jubiläum. Einfach den Besuch auf der Parfümbörse Baden-Baden einfach schonmal vormerken.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - IHK-Präsident Wolfgang Grenke würdigte das Engagement der Geehrten: „Ihr ehrenamtliches Wirken wird in der Öffentlichkeit häufig gar nicht so recht wahrgenommen und ist fast nur Insidern bekannt. Aber hier und heute wollen wir Ihre Leistungen öffentlich würdigen und Ihnen die Anerkennung der Wirtschaft und der IHK...
  • Baden-Baden - Die Stadtwerke als Betreiber der Merkur-Bergbahn werden auch in diesem Jahr eine beliebte Tradition fortsetzen. Am Karsamstag, 15. April, sind alle Kinder aus Baden-Baden und der Umgebung zum Eiersuchen auf den Merkurgipfel eingeladen. Jeweils stündlich zwischen 11 und 15 Uhr sorgen Osterhasen dafür, dass alle...
  • Baden-Baden - An drei Samstagen, beginnend am 21. Januar - Beginn um 10 Uhr, haben Interessenten im Jahr 2017 Gelegenheit, den Hochschulstandort Baden-Baden ausgiebig kennenzulernen. In elf Vertiefungsrichtungen wird dort ein B. A.-Studium (Bachelor of Arts) angeboten. Dabei setzen die Studenten je nach Neigung ihren inhaltlichen...
  • Baden-Baden - Bei anhaltender Trockenheit steigt der Bedarf, Gärten, Felder und Rasenflächen zu bewässern. Als praktische und bequeme Möglichkeit für Bachanrainer scheint sich dazu die Wasserentnahme aus dem Bach anzubieten. Wie nun die städtische Umwelt- und Gewerbeaufsicht mitteilt, gibt es mit dem neuen Landeswassergesetz...