Clara-Schumann-Musikschule präsentiert kreativen Kindertanz in der Eberbachhalle

Katia de Farias und Kristina Sosnina trainieren seit Monaten mit jungen Schülerinnen der Baden-Badener Clara-Schumann-Musikschule. Fünf verschiedene Aufführungen der 25 jungen Tänzerinnen wurden am vergangenen Wochenende in Haueneberstein gezeigt.

Viele begeisterte Eltern und Besucher waren am vergangenen Wochenende in die Eberbachhalle gekommen, als Katia de Farias und Kristina Sosnina die Tänze ihrer 25 kleinen Schülerinnen auf der großen Bühne präsentierten. Zum Angebot der Clara-Schumann-Musikschule gehört neben klassischer Instrumentenausbildung auch der Tanz. Immer mehr kleine Mädchen unterschiedlichen Temperaments begeistern sich dafür.

Die Tanzlehrerin kann dabei ohne Zeitdruck auf die Fähigkeiten und Talente jedes einzelnen Kindes individuell eingehen. Für diese Präsentation haben sich Lehrerinnen und Kinder lange vorbereitet. Das alles funktioniert aber nur, wenn die Eltern den ersten Anstoss geben, ihre Kinder behutsam für eine musische Ausbildung zu motivieren und zu interessieren. Eine Musikschule hat dabei auch einen gesellschaftlichen Auftrag.

Das Programm reichte von einem Besuch im Zwergenreich, danach abtauchen ins Meer mit den Fischen auf Entdeckungsreise. Auche freie Choreografie wurde den Kindern gestattet. Den Abschluss gestalteten alle Tänzerinnen gemeinsam mit einer Umsetzung von Michael Endes Momo und den grauen Herren.

Informationen zu den Kursen in der Musikschule gibts telefonisch, im Internet oder direkt in der Schule.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Rastatt - Da noch Genehmigungen ausstehen, kann die Tunnelvortriebsmaschine „Sybilla-Augusta“, nicht weiter bohren. Aktuell steht die Maschine vor der Landesstraße 77 (L77), die für die Unterfahrung ab der Einmündung Karlstraße bis zur Einmündung Baulandstraße weiter bis zum 27. November 2017 gesperrt bleibt. Um einen sicheren...
  • Rastatt - Beim städtischen „Runden Tisch Martinsumzug“ im Mai dieses Jahres hatten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer – Vertreter aus dem Gemeinderat, der Kirchen, Schulhorte, Stadtkapelle und Vereine sowie interessierte Bürger – darauf verständigt, am bewährten Konzept des Martinsumzugs weitestgehend festzuhalten. So wird...
  • Baden-Baden - Andreas Mölich-Zebhauser ist mit dem Impulspreis 2017 für sein Lebenswerk ausgezeichnet worden. Dem Geschäftsführer und Intendant des Festspielhauses Baden-Baden ist es gelungen, aus einem alten Bahnhof eine Metropole der Musik zu machen, hieß es in der Laudatio. Das Festspielhaus habe sich zudem zu einem überaus...
  • Rastatt - Der Bahnhof Rastatt erhält eine grundlegende Modernisierung. Die Pläne für den Umbau stellten heute in Rastatt die DB, das Land Baden-Württemberg und die Stadt Rastatt vor. Der Bahnhof bekommt neue Bahnsteige, eine neue Fußgängerüberführung mit vier Aufzügen und Treppen, neue Bahnsteigdächer sowie eine neue Beleuchtung....