Schuhe für Schule: Gero Mure spendet an Bildungsprojekte in Ghana

Togbui Ngoryifia Céphas Kosi Bansah ist König von Hohoe Gbi Traditional Ghana. Das Reich König Bansahs ist der Bezirk Gbi im Osten von Ghana. Ca. 300.000 Menschen vom Stamm der Ewe zählen zu seinem Volk. Von Deutschland aus organisiert der engagierte König Spendenaktionen und finanziert damit seit Jahrzehnten Bildungsprojekte in dem armen afrikanischen Land.

Der Unternehmer Claus Seppel betreibt Schuhgeschäfte in Mannheim, Heidelberg und auch hier in Baden-Baden. Hoher Besuch am Freitag: Céphas Bansah ist König der Provinz Hohoe in Ghana/Westafrika. Seit Jahrzehnten ist er in Deutschland unterwegs, um Spenden zu sammeln für zahlreiche Bildungsprojekte in seinem Heimatland.

Die Royal Society ist in Mannheim zu Hause, deswegen bekam die sechste Schule des Königs Bansah auch den Namen der Stadt. In einer 14-tägigen Aktion haben alle Gero Mure Filialen Geld gesammelt. Von jedem verkauften Paar Schuhe spendet das Unternehmen 1 Euro für die neue Schule in Ghana.

Die "Mannheimer Schule" konnte bereits Ende 2011 fertiggestellt werden, dank moderner Technik und der Spendenaktion auch hier in Baden-Baden soll die Schule eine Solaranlage auf dem Dach zur Stromversorgung bekommen. Das neueste Projekt des Königs von Ghana, der übrigens gelernter Kfz- und Landmaschinenmeister ist, ist der Bau einer Berufschule, hier will er schwerpunktmäßig auch jungen Frauen eine Chance zur Ausbildung zum Beispiel in Textilberufen geben.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - "Im Sommer müssen sie langen, heißen Trockenperioden widerstehen und im Winter die Kälte oder den Starkregen. Nicht jeder mitteleuropäische Baum ist für diese Spannbreite auf Dauer resistent genug", erklärte Baden-Badens Oberbürgermeisterin Margret Mergen. Deshalb stammen die Bäume aus allen Kontinenten, ausgesucht...
  • Baden-Baden - Hier können Sie die außergewöhnlichsten Weihnachtsgeschenke ersteigern, die Sie sonst nirgendwo finden. Bieten Sie auf signierte Raritäten von Barack Obama, Sammlerstücke aus der Bundesliga, Signiertes von Udo Lindenberg, die getragenen Outfits der Promis, unvergessliche Erlebnisse von und mit Thomas Müller und noch...
  • Rastatt - Da noch Genehmigungen ausstehen, kann die Tunnelvortriebsmaschine „Sybilla-Augusta“, nicht weiter bohren. Aktuell steht die Maschine vor der Landesstraße 77 (L77), die für die Unterfahrung ab der Einmündung Karlstraße bis zur Einmündung Baulandstraße weiter bis zum 27. November 2017 gesperrt bleibt. Um einen sicheren...
  • Rastatt - Beim städtischen „Runden Tisch Martinsumzug“ im Mai dieses Jahres hatten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer – Vertreter aus dem Gemeinderat, der Kirchen, Schulhorte, Stadtkapelle und Vereine sowie interessierte Bürger – darauf verständigt, am bewährten Konzept des Martinsumzugs weitestgehend festzuhalten. So wird...