Patrick Meinhardt wird zum Landesvorsitzenden der liberalen Kommunalpolitiker in Baden-Württemberg gewählt

Die Vereinigung liberaler Kommunalpolitiker (VLK) tagte in ihrem 30. Jahr in Baden-Baden u.a. zum Thema Energie. Der FDP-Bundestagsabgeordnete Patrick Meinhardt lud die Delegierten aus ganz Deutschland in seine Heimatstadt. In der anschließenden Vorstandssitzung der Landesgruppe der VLK Baden-Württemberg wurde Meinhardt einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt.

Zum dreißigsten Geburtstag der Vereinigung VLK haben sich am vergangenen Wochenende liberale Kommunalpolitiker aus allen sechzehn Bundesländern in Baden-Baden getroffen. Gastgeber Patrick Meinhardt hatte die Jubiläumstagung in die Kurstadt geholt.

Nun tagt man nicht um der Tagung willen. Die Vereinigung liberaler Kommunalpolitiker verfolgt einen bestimmten Zweck und besinnt sich in Baden-Baden auf die Grundidee der Demokratie. Auf der niedrigsten Politikebene die Bürgerinnen und Bürger anzuhören und bei Entscheidungsfindungen mitzunehmen.

Wie selbständig dürfen Kommunen künftig die Energiewende bewältigen? Der VLK-Bundesvorsitzende Wolfram Dette fordert insbesondere die Rückkehr zur Selbstbestimmung der Rathäuser in Sachen erneuerbarer Energiequellen. Patrick Meinhardt ist u.a. Forschungspolitischer Sprecher der FDP-Franktion im Berliner Bundestag, seine Forderung geht noch einen Schritt weiter.

Als neugewählter Landesvorsitzender der VLK tritt Patrick Meinhardt die Nachfolge von Gabriela Büssemaker an, sie war viele Jahre Oberbürgermeisterin in Ettlingen. Meinhardt will in seinem neuen Amt vor allem die Position der über 500 Gemeinderäte und Bürgermeister in Baden-Württemberg stärken und bis zu den Kommunalwahlen 2014 weiter ausbauen.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Rastatt - Da noch Genehmigungen ausstehen, kann die Tunnelvortriebsmaschine „Sybilla-Augusta“, nicht weiter bohren. Aktuell steht die Maschine vor der Landesstraße 77 (L77), die für die Unterfahrung ab der Einmündung Karlstraße bis zur Einmündung Baulandstraße weiter bis zum 27. November 2017 gesperrt bleibt. Um einen sicheren...
  • Rastatt - Beim städtischen „Runden Tisch Martinsumzug“ im Mai dieses Jahres hatten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer – Vertreter aus dem Gemeinderat, der Kirchen, Schulhorte, Stadtkapelle und Vereine sowie interessierte Bürger – darauf verständigt, am bewährten Konzept des Martinsumzugs weitestgehend festzuhalten. So wird...
  • Baden-Baden - Andreas Mölich-Zebhauser ist mit dem Impulspreis 2017 für sein Lebenswerk ausgezeichnet worden. Dem Geschäftsführer und Intendant des Festspielhauses Baden-Baden ist es gelungen, aus einem alten Bahnhof eine Metropole der Musik zu machen, hieß es in der Laudatio. Das Festspielhaus habe sich zudem zu einem überaus...
  • Rastatt - Der Bahnhof Rastatt erhält eine grundlegende Modernisierung. Die Pläne für den Umbau stellten heute in Rastatt die DB, das Land Baden-Württemberg und die Stadt Rastatt vor. Der Bahnhof bekommt neue Bahnsteige, eine neue Fußgängerüberführung mit vier Aufzügen und Treppen, neue Bahnsteigdächer sowie eine neue Beleuchtung....