eBook-Tankstelle: Stadtbibliothek Baden-Baden bietet zum Start des neuen Angebotes bereits über 16.000 digitale Bücher

Seit Dienstag können in der Baden-Badener Stadtbibliothek Bücher nicht mehr nur in traditioneller Papierform ausgeliehen werden. Die Bücherei geht mit der Zeit und hat in ihren Räumen die eBook-Tankstelle eingerichtet. Hier können über die erweiterte Internetseite der Bibliothek und mithilfe einer speziellen Software zum Start des Angebotes bereits über 16.000 Bücher aus fast allen Bereichen in digitaler Form ausgeliehen werden.

Mit einer Jahresmitgliedschaft von 19 Euro pro Person oder 29 Euro für Paare ist dieser zusätzliche Dienst bereits abgedeckt. Nichtmiglieder der Stadtbibliothek können sich mit einem Tagespass für 2,50 Euro einmalig bis zu fünf eBooks auf den eigenen Reader laden. Da Amazon als eines der größten Buch-Versandhäuser das Verleihen von eBooks generell verbietet, kann der sogenannte Kindle nicht genutzt werden. EBookreader, Tablet-PCs sowie Smartphones aller anderen Hersteller können hingegen problemlos in der Baden-Badener eBook-Tankstelle aufgeladen werden.

Auch Bürgermeister Michael Geggus ist seit längerem stolzer Besitzer eines eBook-Lesegerätes. Er ist einer der ersten und begeisterten Nutzer des neuen Angebotes. Auch von zu Hause an kann der eigene eBook-Reader bequem mit neuen Titeln aufgeladen werden. Nach Ablauf der Ausleihfrist löscht sich die Datei von ganz alleine, somit entfällt auch die Rückgabe der Bücher. Wer sich unsicher ist bei der Einrichtung eines eBook-Nutzerkontos, kommt am besten direkt zu einer Beratung in die Stadtbibliothek. Das Angebot soll künftig mit jedem Tag erweitert werden.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Rastatt - Der IHK-Präsident würdigte das ehrenamtliche Engagement der Geehrten: „Neben der Verantwortung gegenüber einzelnen Absolventen übernehmen Sie Verantwortung gegenüber der Wirtschaft. Mit Ihrer Unterstützung können wir beispielsweise den Unternehmen anhand des IHK-Zeugnisses eine verlässliche Grundlage für Ihre...
  • Calw - Die Künstlerinnen bringen heitere, besinnliche und leidenschaftliche Lieder aus der Welt der großen, alten Chansons der Piaf und anderer, mit Titeln wie "La Vie en rose", "Je ne regrette rien", "Accordéon", "La Bohème" und wunderschönen stimmungsvollen Piano Soli. Ihr erstes öffentliches Konzert in diesem Jahr geben die...
  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...
  • Baden-Baden - Die Eberhard-Schöck-Stiftung und die Schöck Bauteile GmbH haben in feierlichem Rahmen den Schöck Bau-Innovationspreis in Ulm verliehen. Jedes Jahr werden drei Hochschulabsolventen für herausragende Abschlussarbeiten beim Branchenforum von Schöck prämiert. Die Preisträger kommen in 2018 von den Hochschulen in Dresden...