"Wir sind Handwerker, wir können das!" - Kreishandwerkerschaft spricht im Kurhaus fast 300 Lehrlinge frei

Kreishandwerksmeister Klaus Vollmer aus Steinbach gratuliert und mahnt zugleich: "Wer sich auf seinen Lorbeeren ausruht, der trägt diese an der falschen Stelle!"

Für fast dreihundert Lehrlinge aus Baden-Baden, Rastatt und Bühl ging am Montag ihre Zeit als Azubi offiziell und hochfeierlich zu Ende. Die Kreishandwerkerschaft hatte zur "Freisprechung" ins Kurhaus gebeten. Ab sofort sind die jungen Menschen im Berufsstand eines Gesellen und von den Pflichten eines Lehrlings "freigesprochen" und sind nun "Fachleute ihres Handwerks".

Gleichzeitig mahnt der Kreishandwerksmeister Klaus Vollmer die Jung-Gesellinnen und Gesellen, sich nicht auf ihren Lorbeeren auszuruhen - dadurch trage "man sie an der falschen Stelle".

Die Regierungspräsidentin Nicolette Kressl war nach Baden-Baden gekommen, um den jungen Handwerkern persönlich zu gratulieren. Sie weiß, was in den Köpfen der jungen Ausbildungsabsolventen vor sich geht: "Für die meisten ist es erstmal das Gefühl ich bin stolz auf meine Leistung. Ich selbst habe 12 Jahre in Baden-Baden junge Handwerker mit ausgebildet!"

Der Kunstradsportverein Rebland Varnhalt vereint bei seiner Showeinlage im Kurhaus Präzision durch Übung, Koordination untereinander, gekonnte Ausführung und den Erfolg am Ende. Anforderungen und Tugenden, die auch Ausbildungen im Handwerk von den jungen Auszubildenden abverlangen. Auch Feinmechaniker, Konditoren, Stukkateure und Kfz-Mechatroniker gehören zum Handwerk, um nur wenige zu nennen.

Fachkräftemangel macht sich vor allem auch im Handwerk bemerktbar. Die Handwerkskammer möchte junge Menschen wieder motivieren und aufzeigen, dass es sich lohnen kann, einen handwerklichen Beruf zu wählen. Handwerkskammerpräsident Joachim Wohlfeil sagt: "Wir sind Handwerker wir können das!"

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - IHK-Präsident Wolfgang Grenke würdigte das Engagement der Geehrten: „Ihr ehrenamtliches Wirken wird in der Öffentlichkeit häufig gar nicht so recht wahrgenommen und ist fast nur Insidern bekannt. Aber hier und heute wollen wir Ihre Leistungen öffentlich würdigen und Ihnen die Anerkennung der Wirtschaft und der IHK...
  • Baden-Baden - Die Stadtwerke als Betreiber der Merkur-Bergbahn werden auch in diesem Jahr eine beliebte Tradition fortsetzen. Am Karsamstag, 15. April, sind alle Kinder aus Baden-Baden und der Umgebung zum Eiersuchen auf den Merkurgipfel eingeladen. Jeweils stündlich zwischen 11 und 15 Uhr sorgen Osterhasen dafür, dass alle...
  • Baden-Baden - An drei Samstagen, beginnend am 21. Januar - Beginn um 10 Uhr, haben Interessenten im Jahr 2017 Gelegenheit, den Hochschulstandort Baden-Baden ausgiebig kennenzulernen. In elf Vertiefungsrichtungen wird dort ein B. A.-Studium (Bachelor of Arts) angeboten. Dabei setzen die Studenten je nach Neigung ihren inhaltlichen...
  • Baden-Baden - Bei anhaltender Trockenheit steigt der Bedarf, Gärten, Felder und Rasenflächen zu bewässern. Als praktische und bequeme Möglichkeit für Bachanrainer scheint sich dazu die Wasserentnahme aus dem Bach anzubieten. Wie nun die städtische Umwelt- und Gewerbeaufsicht mitteilt, gibt es mit dem neuen Landeswassergesetz...