Juleica - acht ehrenamtliche Helfer in Baden-Baden schließen erfolgreich Jugendleiter-Schulung ab

Am vergangenen Samstag konnte Bürgermeister und Sozialdezernent Michael Geggus acht Jugendgruppenleitern aus Baden-Baden die "Juleica" überreichen. Verbunden mit Glückwünschen stellt diese JugendleiterCard den Qualifikationsnachweis wie auch die Legitimation dar, Gruppen in der Jugendarbeit ehrenamtlich anzuleiten.

Sebastian Sütterlin ist seit fast 15 Jahren bei der AWO in der Kinder- und Jugendarbeit. Er verrät uns, warum er die Juleica-Schulung gemacht hat: "Jugendliche haben nochmal andere Probleme als Kinder", deshalb müsse man sie anders ansprechen. Die Jugendleiterschulung setzt sich aus vier großen Modulen zusammen. Unter anderem erfahren die Teilnehmer an zwei Tagen die Grundlagen pädagogischer Arbeit mit Jugendlichen, ausserdem werden rechtliche Aspekte vermittelt.

Zwei Ziele der Juleica-Schulung sind VErmittlung von Sicherheit im Umgang mit Jugendlichen, sowie die Wertschätzung der ehrenamtlichen Arbeit. So gibt es bundesweit Vergünstigungen für den Besuch von Kultur- oder Freizeiteinrichtungen. Baden-Baden bildet einmal im Jahr neue Jugendleiter aus, Infos gibt es direkt beim städtischen Kinder- und Jugendbüro in der Stephanienstraße.

Bei der diesjährigen Schulung haben teilgenommen: Thomas Lämmle (AWO), Max Sütterlin (AWO), Daniel Herr (Jugendfeuerwehr), Theresa Schröder (Caritas), Riccarda Papia (AWO), Sebastian Sütterlin (AWO), Niklas Hammer (Kinder- und Jugendbüro).

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Calw - Die Künstlerinnen bringen heitere, besinnliche und leidenschaftliche Lieder aus der Welt der großen, alten Chansons der Piaf und anderer, mit Titeln wie "La Vie en rose", "Je ne regrette rien", "Accordéon", "La Bohème" und wunderschönen stimmungsvollen Piano Soli. Ihr erstes öffentliches Konzert in diesem Jahr geben die...
  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...
  • Baden-Baden - Die Eberhard-Schöck-Stiftung und die Schöck Bauteile GmbH haben in feierlichem Rahmen den Schöck Bau-Innovationspreis in Ulm verliehen. Jedes Jahr werden drei Hochschulabsolventen für herausragende Abschlussarbeiten beim Branchenforum von Schöck prämiert. Die Preisträger kommen in 2018 von den Hochschulen in Dresden...
  • Baden-Baden - "Im Sommer müssen sie langen, heißen Trockenperioden widerstehen und im Winter die Kälte oder den Starkregen. Nicht jeder mitteleuropäische Baum ist für diese Spannbreite auf Dauer resistent genug", erklärte Baden-Badens Oberbürgermeisterin Margret Mergen. Deshalb stammen die Bäume aus allen Kontinenten, ausgesucht...