Backöfele-Areal: Lebenshilfe und Edith-Mühlschlegel-Stiftung bauen bis Ende 2014 neue Ortsmitte in Sandweier - Bauantrag gestellt

Seit sechs Jahre sucht man in Sandweier nach einer neuen und passenden Nutzung für die Dorfmitte direkt neben der Kirche. Lange Zeit lag das sogenannte Backöfele-Areal im Dornröschenschlaf, bis jetzt. Die Edith-Mülschlegel-Stiftung und die Lebenshilfe Baden-Baden Bühl Achern haben einen gemeinsamen Bauantrag vorgelegt. In dem dreigeschössigen Gebäude mit einem Einkaufsmarkt sollen Wohnraum und Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen geschaffen werden.

Wie schon in Bühl wird die Lebenshilfe auch in Sandweier einen sogenannten CAP-Markt mit einem vollen Warensortiment betreiben. Das Wort CAP leitet sich vom englischen Wort "handicap" für "Behinderung" ab. Vorrangig Behinderte sollen hier Ausbildungen und Arbeitsplätze finden.

In den beiden oberen Etagen soll Wohnraum in Form von betreuten Wohngruppen oder Einzelappartments für Menschen mit Behinderungen entstehen. Von den veranschlagten Baukosten in Höhe von 4,3 Millionen Euro trägt die Edith-Mühlschlegel-Stiftung 3 Millionen. Für Sandweier wird nun endlich die Lücke der Nahversorgung geschlossen, was von vielen Einwohnern seit Jahren gewünscht worden war. Auch das Erscheinungsbild der Ortsmitte wird sich komplett verwandeln.

Bis zum Frühsommer soll die Baugenehmigung vorliegen, danach wollen Mühlschlegel-Stiftung und Lebenshilfe zügig mit dem Bau beginnen. Fertigstellung und Eröffnung der neuen Anlage sind für den Dezember 2014 geplant.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...
  • Baden-Baden - Die Eberhard-Schöck-Stiftung und die Schöck Bauteile GmbH haben in feierlichem Rahmen den Schöck Bau-Innovationspreis in Ulm verliehen. Jedes Jahr werden drei Hochschulabsolventen für herausragende Abschlussarbeiten beim Branchenforum von Schöck prämiert. Die Preisträger kommen in 2018 von den Hochschulen in Dresden...
  • Baden-Baden - "Im Sommer müssen sie langen, heißen Trockenperioden widerstehen und im Winter die Kälte oder den Starkregen. Nicht jeder mitteleuropäische Baum ist für diese Spannbreite auf Dauer resistent genug", erklärte Baden-Badens Oberbürgermeisterin Margret Mergen. Deshalb stammen die Bäume aus allen Kontinenten, ausgesucht...
  • Baden-Baden - Hier können Sie die außergewöhnlichsten Weihnachtsgeschenke ersteigern, die Sie sonst nirgendwo finden. Bieten Sie auf signierte Raritäten von Barack Obama, Sammlerstücke aus der Bundesliga, Signiertes von Udo Lindenberg, die getragenen Outfits der Promis, unvergessliche Erlebnisse von und mit Thomas Müller und noch...