Gartenamt Baden-Baden pflanzt Emil Nolde Beete zur großen Sommerausstellung im Museum Frieder Burda

Mitte Juni startet die große Sommerausstellung mit insgesamt 80 Gemälden des deutschen Malers Emil Nolde im Museum Frieder Burda. Künstlerische Interpretationen vierer seiner Bilder in botanischer Form hat Markus Brunsing vom Gartenamt am Dienstag in der Lichtentaler Allee vorgestellt. Erstmalig wird hier ein Kunstausstellung im Museum thematisch im Freien aufgegriffen. Bereits im letzten Sommer hatten Museum und Stadtgärnter die Idee zu dieser Installation. Nolde zählt zu den bedeutendsten deutschen Expressionisten der Moderne.

Emil Nolde ist in Schleswig-Holstein geboren, 1956 verstarb der Künstler. Zu Lebzeiten gestaltete er an vielen Wirkungsstätten bunte Blumengärten. Seinen Hang zur Natur und der Farbigkeit, die er in ihr erkannte drückte er in unzähligen Ölbildern und Aquarellen aus. Auch in schriftlichen Aufzeichnungen hat er über Jahrzehnte die Begeisterung für Blumen festgehalten.

Im Größenverhältnis von etwa 6:1 wurden die Nolde-Beete rund um das Museum Frieder Burda angelegt. Klaus Schattling, Gerd Boschert und Matthias Godbarsen vom Gartenamt haben insgesamt 1.600 Blumen gepflanzt. Noch sind die meisten Pflanzen nicht erblüht, die Gärtner geben den Blumen vier Wochen Zeit, damit sie bis zur Ausstellungseröffnung am 15. Juni in voller Farbenpracht erstrahlen zu können. Das Museum hat sich gerne auf dieses Experiment eingelassen.

In den kommenden Tagen wird sich zeigen, wie aus den noch weitgehend farblosen Beeten nach und nach expressionistische Kunstwerke im botanik-XXL-Format entstehen. Hinweistafeln werden Passanten und Museumsbesucher zusätzlich auf die Blumeninstallation aufmerksam machen.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Calw - Die Künstlerinnen bringen heitere, besinnliche und leidenschaftliche Lieder aus der Welt der großen, alten Chansons der Piaf und anderer, mit Titeln wie "La Vie en rose", "Je ne regrette rien", "Accordéon", "La Bohème" und wunderschönen stimmungsvollen Piano Soli. Ihr erstes öffentliches Konzert in diesem Jahr geben die...
  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...
  • Baden-Baden - Die Eberhard-Schöck-Stiftung und die Schöck Bauteile GmbH haben in feierlichem Rahmen den Schöck Bau-Innovationspreis in Ulm verliehen. Jedes Jahr werden drei Hochschulabsolventen für herausragende Abschlussarbeiten beim Branchenforum von Schöck prämiert. Die Preisträger kommen in 2018 von den Hochschulen in Dresden...
  • Baden-Baden - "Im Sommer müssen sie langen, heißen Trockenperioden widerstehen und im Winter die Kälte oder den Starkregen. Nicht jeder mitteleuropäische Baum ist für diese Spannbreite auf Dauer resistent genug", erklärte Baden-Badens Oberbürgermeisterin Margret Mergen. Deshalb stammen die Bäume aus allen Kontinenten, ausgesucht...