Richtfest beim neuen St. Wendelinus Kindergarten in Haueneberstein - Gemeinderat mit Priorität für Kinderbetreuung

Baden-Baden investiert gut 1,6 Millionen Euro in den Neubau des Wendelinuskindergartens in der Favoritestraße in Haueneberstein. Ab September 64 Plätze (20 Krippenplätze 0-3 Jahre, 44 Plätze 4-6 Jahre). Noch weitere 30 Plätze kommen bis Ende des Jahres hinzu, damit Baden-Baden den ermittelten Bedarf und damit die gesetzlichen Vorgaben erfüllt.

Nur zwei Monate nach Abriss des alten Hauses kann am neuen St. Wendelinus Kindergarten in der Favoritestraße schon das Richtfest gefeiert werden. Hier in Haueneberstein wurden bislang 44 Kinder ab drei Jahre in zwei Gruppen betreut. Demnächst kommen zwei weitere Gruppen für die Kleinsten hinzu. Oberbürgermeister Wolfgang Gerstner erzählte aus seiner Kindergartenzeit, als über fünfzig Kinder in einer Gruppe von nur einer Schwester betreut wurden.

Auf der Internetseite der Stadt Baden-Baden konnten sich Eltern und werdende Eltern für einen Krippenplatz anmelden. Die zwanzig neuen Plätze hier in Haueneberstein reichen aber noch nicht ganz. Denn um den tatsächlichen Bedarf decken zu können, werden bis Ende des Jahres noch 30 weitere Plätze geschaffen werden müssen. 1993 wurde der St. Wendelinuskindergarten gebaut, damals wurde auf Container als Basis zurück gegriffen. Auch der Neue Kindergarten wird in schneller Modulbauweise errichtet, 650 Quadratmeter Raum entstehen hier für vier Kindergruppen und die nötigen Versorgungsräume. Auch die Aussenanlagen und der neue Spielplatz sollen planmäßig fertig werden. "...wir sind guter Dinge, dass er bis September fertig sein wird"! sagt Alexander Wieland, er ist Geschäftsführer der stadteigenen GSE (Gesellschaft für Stadterneuerung und -entwicklung).

Auf dem Dach entsteh zusätzlich eine Fotovoltaikanlage, die den Strombedarf von 20 Haushalten in Baden-Baden decken kann. Der Neubau kostet komplett rund 1,6 Millionen Euro, die Stadt freut sich über eine Förderung von knapp einer Viertelmillion vom Bund.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - Schinken, Salami, Wurst, Käse, Geflügel, Frischfisch etc. - das umschreibt nur einen Teil des Sortiments der großen Frischetheken in der Wagener Markthalle in Baden-Baden. Der Prosciutto di Parma, der luftgetrocknete Parmaschinken aus der Emilia-Romagna, ist seit vielen Jahren im Sortiment und von Kunden hoch...
  • Rastatt - Der IHK-Präsident würdigte das ehrenamtliche Engagement der Geehrten: „Neben der Verantwortung gegenüber einzelnen Absolventen übernehmen Sie Verantwortung gegenüber der Wirtschaft. Mit Ihrer Unterstützung können wir beispielsweise den Unternehmen anhand des IHK-Zeugnisses eine verlässliche Grundlage für Ihre...
  • Calw - Die Künstlerinnen bringen heitere, besinnliche und leidenschaftliche Lieder aus der Welt der großen, alten Chansons der Piaf und anderer, mit Titeln wie "La Vie en rose", "Je ne regrette rien", "Accordéon", "La Bohème" und wunderschönen stimmungsvollen Piano Soli. Ihr erstes öffentliches Konzert in diesem Jahr geben die...
  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...