Römisch-Irisches Friedrichsbad präsentiert sich nach Renovierung mit frischem Gesicht

Nur zehn Tage haben die Bauerbeiten im Baden-Badener Friedrichsbad gedauert. Der Bäder-TÜV ist alle drei Jahre vorgeschrieben, Land und Bäderbetriebe haben die Chance genutzt und hier einem der schönsten, historischen Badehäuser in Europa ein frisches Gesicht verpasst.

Das Römisch-Irische Friedrichsbad mit seiner fast 140-jährigen Geschichte integriert moderne Wellness in alte Mauern und ist dabei schon immer Vorbild für Nachahmer gewesen. Carasana Geschäftsführer Jürgen Kannewischer bezeichnet das Friedrichsbad als zeitlos: "ein Bädermuseum in Betrieb!" Zeitlos waren die bisherigen Umkleidekabinen nicht, hier konnte der Baden-Badener Architekt Peter Kruse sein Konzept verwirklichen, welches schon seit der letzten Revision vor drei Jahren in der Schublade lag.

Hauptaugenmerk und Investitionsschwerpunkt bei der aktuellen Revision war der Neuaufbau der Umkleideräume. Die zweite spürbare Neuerung sind die Balkone an den Lesesälen, welche ab sofort für die Besucher zugänglich sein werden. Ausserdem wurde das gastronomische Angebot in den Lesesälen leicht erweitert. Hektisches Treiben auf der Bäderbaustelle gehört nach zwei Wochen der Vergangenheit an.

Insgesamt haben Land und Bäderbetriebe anderthalb Millionen Euro in Umbau und Renovierung des Romisch-Irischen Friedrichsbades in Baden-Baden investiert.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - IHK-Präsident Wolfgang Grenke würdigte das Engagement der Geehrten: „Ihr ehrenamtliches Wirken wird in der Öffentlichkeit häufig gar nicht so recht wahrgenommen und ist fast nur Insidern bekannt. Aber hier und heute wollen wir Ihre Leistungen öffentlich würdigen und Ihnen die Anerkennung der Wirtschaft und der IHK...
  • Baden-Baden - Die Stadtwerke als Betreiber der Merkur-Bergbahn werden auch in diesem Jahr eine beliebte Tradition fortsetzen. Am Karsamstag, 15. April, sind alle Kinder aus Baden-Baden und der Umgebung zum Eiersuchen auf den Merkurgipfel eingeladen. Jeweils stündlich zwischen 11 und 15 Uhr sorgen Osterhasen dafür, dass alle...
  • Baden-Baden - An drei Samstagen, beginnend am 21. Januar - Beginn um 10 Uhr, haben Interessenten im Jahr 2017 Gelegenheit, den Hochschulstandort Baden-Baden ausgiebig kennenzulernen. In elf Vertiefungsrichtungen wird dort ein B. A.-Studium (Bachelor of Arts) angeboten. Dabei setzen die Studenten je nach Neigung ihren inhaltlichen...
  • Baden-Baden - Bei anhaltender Trockenheit steigt der Bedarf, Gärten, Felder und Rasenflächen zu bewässern. Als praktische und bequeme Möglichkeit für Bachanrainer scheint sich dazu die Wasserentnahme aus dem Bach anzubieten. Wie nun die städtische Umwelt- und Gewerbeaufsicht mitteilt, gibt es mit dem neuen Landeswassergesetz...