Pläne für Opel-Gelände vorgelegt - Eigentümer Wagener baut 5*-Hotel, Ärztehaus und Wohnungen

Baubürgermeister Werner Hirth bezeichnet das Vorhaben als Leuchtturmprojekt am Eingang zur Innenstadt. Baden-Badener Architekt Urban Knapp plant das Großprojekt.

Direkt am Eingang zur Baden-Badener Innenstadt und in Sichtweite zum Festspielhaus liegt mit über 7.000 Quadratmetern Fläche ein für Investoren höchsattraktives Baugrundstück. Über zwei Jahrzehnte lag das sogenannte "Opel-Gelände brach". Zahlreiche Kaufangebote hatte der Eigentümer Franz-Bernhard Wagener ausgeschlagen, er verrät und seine Motivation jetzt selbst als Bauherr aktiv zu werden.

Hier an der Lange Straße soll neben einem 5-Sterne-Hotel mit 127 Zimmern und Suiten ein Ärztehaus für 15 Fachmediziner entstehen, ausserdem ein Wohnhaus mit Mietwohnungen. Das Baden-Badener Architekturbüro Knapp Haedecke & Partner entwickelt dieses Großprojekt bereits seit drei Jahren, wir treffen Urban Knapp bei der Besichtigung der künftigen Großbaustelle.

Über das Bauvolumen schweigen Architekt und Bauherr. Der Modehausbetreiber und Wahl-Baden-Badener ist bekannt für seine Liebe zur Kurstadt. Mit einer gesunden Menge Selbstlosigkeit und der nötigen wirtschaftlichen Sicherheit im Rücken leistet er sich diese Zuneigung zu Baden-Baden. Bereits in der vergangenen Woche wurde die Gekko Management GmbH aus Frankfurt als Betreiber des neuen Hotels vorgestellt. Die beiden Geschäftsführer Urseanu und Rosen haben sich in zwanzig Jahren Markterfahrung eine junge, akademische, erfolgreiche und kulturbegeisterte Zielgruppe für ihre Hotels aufgebaut.

Lärmschutz der Nachbarn, Verkehr, Tourismusentwicklung und auch Naturschutz waren Schwerpunkte neuerlicher Gutachten, die jetzt den Weg für die Bebauung des Opel-Geländes freimachen sollen, beim Grundstück treffen wir auch Baden-Badens Baubürgermeister Werner Hirth: Wir sind seitens der Stadt froh, dass es Herrn Wagener gelungen ist, hier an der Stadteinfahrt ein Leuchtturmprojekt für Baden-Baden zu realisieren!

Bis Jahresende erwartet der Bauherr die Freigabe von der Stadtverwaltung, Anfang, spätestens aber Mitte 2015 sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - Schinken, Salami, Wurst, Käse, Geflügel, Frischfisch etc. - das umschreibt nur einen Teil des Sortiments der großen Frischetheken in der Wagener Markthalle in Baden-Baden. Der Prosciutto di Parma, der luftgetrocknete Parmaschinken aus der Emilia-Romagna, ist seit vielen Jahren im Sortiment und von Kunden hoch...
  • Rastatt - Der IHK-Präsident würdigte das ehrenamtliche Engagement der Geehrten: „Neben der Verantwortung gegenüber einzelnen Absolventen übernehmen Sie Verantwortung gegenüber der Wirtschaft. Mit Ihrer Unterstützung können wir beispielsweise den Unternehmen anhand des IHK-Zeugnisses eine verlässliche Grundlage für Ihre...
  • Calw - Die Künstlerinnen bringen heitere, besinnliche und leidenschaftliche Lieder aus der Welt der großen, alten Chansons der Piaf und anderer, mit Titeln wie "La Vie en rose", "Je ne regrette rien", "Accordéon", "La Bohème" und wunderschönen stimmungsvollen Piano Soli. Ihr erstes öffentliches Konzert in diesem Jahr geben die...
  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...