170 Jahre alte Platanen vor der Trinkhalle bekommen einen neuen Schnitt

Die Maßnahmen zur Pflege von über 35.000 Bäumen im Stadtgebiet kosten das Gartenamt jährlich 400.000 Euro. Platenen werden dabei von Pilzbefall befreit, ausserdem werden die Baumriesen auf statische Ungleichgewichte geprüft, damit Spaziergänger nicht durch Astbrüche gefährdet werden.

Die Platane gehört hier bei uns in Baden-Baden mit zu den Stadtbild prägenden Bäumen. Über fünfhundert dieser locker bis zu 40 Meter hohen Pflanzen findet man im Stadtgebiet. Zwei davon stehen direkt vor der Trinkhalle. Am Dienstag Vormittag treffen wir Gartenamtschef Markus Brunsing. Eine Abbildung von 1870 zeigt die Bäume bereits an ihrer heutigen Stelle, er schätzt das Alter der beiden Platanen sogar auf mindestens 170 Jahre.

An Sicherungsseilen klettern Baumpfleger der Firma Veit Oesterle hinauf in die Baumkronen. Die Experten sind spezialisiert auf diese Schnittmaßnahmen in schwindelerregender Höhe. Bäume in dieser Größe brauchen einfach von Zeit zu Zeit einen fachmännischen Schnitt, gießen allein reicht hier nicht aus.

Raphael Kuhn aus Stollhofen ist Landschaftsgärtner bei der Firma Oesterle. Heute bringt er seine Kollegen mit dem Hubsteiger bis auf eine Höhe von 35 Metern. Hier oben werden vor allem die äusseren Bereiche der Krone begutachtet und bei Bedarf zurückgeschnitten.

Von hier oben bietet sich den Baumkletterern eine beeindruckende Sicht über Baden-Baden. Hier sieht man deutlich: mit über 35.000 zu pflegenden Bäumen im gesamten Stadtgebiet hat das Gartenamt das ganze Jahr über viel zu tun. Allein für diese Rückschnittarbeiten werden jährlich 400.000 Euro ausgegeben

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...
  • Baden-Baden - Die Eberhard-Schöck-Stiftung und die Schöck Bauteile GmbH haben in feierlichem Rahmen den Schöck Bau-Innovationspreis in Ulm verliehen. Jedes Jahr werden drei Hochschulabsolventen für herausragende Abschlussarbeiten beim Branchenforum von Schöck prämiert. Die Preisträger kommen in 2018 von den Hochschulen in Dresden...
  • Baden-Baden - "Im Sommer müssen sie langen, heißen Trockenperioden widerstehen und im Winter die Kälte oder den Starkregen. Nicht jeder mitteleuropäische Baum ist für diese Spannbreite auf Dauer resistent genug", erklärte Baden-Badens Oberbürgermeisterin Margret Mergen. Deshalb stammen die Bäume aus allen Kontinenten, ausgesucht...
  • Baden-Baden - Hier können Sie die außergewöhnlichsten Weihnachtsgeschenke ersteigern, die Sie sonst nirgendwo finden. Bieten Sie auf signierte Raritäten von Barack Obama, Sammlerstücke aus der Bundesliga, Signiertes von Udo Lindenberg, die getragenen Outfits der Promis, unvergessliche Erlebnisse von und mit Thomas Müller und noch...