Einweihung des neuen Schulhauses des Technischen Gymnasiums an der Louis-Lepoix-Schule

Hier auf dem Bildungshügel in der Weststadt wird es besonders deutlich: Baden-Baden ist ein starker Bildungsstandort. Hier ballen sich alle Angebote von Kindergarten über allgemeinbildende Schulen bis zur gewerblichen Berufschule. Genau vor einem Jahr wurde die sanierungsbedürftigen Metallwerkstätten abgerissen, entstehen sollte ein eigenes Haus für das an der Louis-Lepoix-Schule bereits 2011 eingerichtete Technische Gymnasium. Der dreigeschossige Neubau wurde jetzt feierlich eingeweiht.

Baden-Baden hat ein differenziertes Bildungsangebot. Schüler können je nach Ausgangslage verschiedene Schulwege einschlagen. Das vom Gemeinderat vor zweieinhalb Jahren genehmigte Technische Gymnasium an der Louis-Lepoix-Schule, welches dann noch im selben Jahr an den Start ging, schafft eine weitere Option.

Für die junge Schulleiterin Gabriela Krellmann geht mit dem neuen Haus ein Traum in Erfüllung. Auf drei Etagen mit jeweils fünf Klassenräumen, einem Computerraum und einem Bereicht für Naturwissenschaften ist ein zeitgemäßes Schulhaus entstanden. 2011 war das Technische Gymnasium zunächst mit 27 Schülern an den Start gegangen. Das dreijährige TG in Baden-Baden bietet die Profile Gestaltungs- und Medientechnik sowie Informationstechnik an. Inzwischen hat die Schule 120 Schüler in fünf Klassen.

In neuen Räumen lehrt es sich gut und lernt es sich noch besser. Die Lehrer am Technischen Gymnasium der Louis-Lepoix-Schulen hoffen, dass sich das neue Umfeld positiv auf die Motivation beider Seiten auswirken wird. Über 40 Millionen Euro hat Baden-Baden in den vergangenen zehn Jahren in die Schullandschaft investiert. Gut angelegtes Geld, weiß die Schulleiterin, denn teurer als Bildung sei nur keine Bildung. Für Baden-Badens Bildungsbürgermeister Michael Geggus ist das neues Schulhaus ein "vitaler Beitrag für die Zukunft".

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - "Im Sommer müssen sie langen, heißen Trockenperioden widerstehen und im Winter die Kälte oder den Starkregen. Nicht jeder mitteleuropäische Baum ist für diese Spannbreite auf Dauer resistent genug", erklärte Baden-Badens Oberbürgermeisterin Margret Mergen. Deshalb stammen die Bäume aus allen Kontinenten, ausgesucht...
  • Baden-Baden - Hier können Sie die außergewöhnlichsten Weihnachtsgeschenke ersteigern, die Sie sonst nirgendwo finden. Bieten Sie auf signierte Raritäten von Barack Obama, Sammlerstücke aus der Bundesliga, Signiertes von Udo Lindenberg, die getragenen Outfits der Promis, unvergessliche Erlebnisse von und mit Thomas Müller und noch...
  • Rastatt - Da noch Genehmigungen ausstehen, kann die Tunnelvortriebsmaschine „Sybilla-Augusta“, nicht weiter bohren. Aktuell steht die Maschine vor der Landesstraße 77 (L77), die für die Unterfahrung ab der Einmündung Karlstraße bis zur Einmündung Baulandstraße weiter bis zum 27. November 2017 gesperrt bleibt. Um einen sicheren...
  • Rastatt - Beim städtischen „Runden Tisch Martinsumzug“ im Mai dieses Jahres hatten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer – Vertreter aus dem Gemeinderat, der Kirchen, Schulhorte, Stadtkapelle und Vereine sowie interessierte Bürger – darauf verständigt, am bewährten Konzept des Martinsumzugs weitestgehend festzuhalten. So wird...