Baggerbiss/Spatenstich für Baden-Badens Großkinoprojekt in der Cité - Multiplex soll in einem Jahr eröffnen

Hier im Stadtteil Cité tut sich was. Direkt hinter dem Europakreisel soll auf fast fünfeinhalb tausend Quadratmetern das neue Multiplex Kino Baden-Baden entstehen. Anfang Oktober wurde der notarielle Kaufvertrag zwischen Stadt und der Investorenfamilie Schweikart geschlossen. Jetzt und nur vier Wochen danach konnte ein Bagger symbolisch bereits die Bauarbeiten beginnen.

Das neue Großkinoprojekt sieht insgesamt acht Kinosäle mit tausenddreihuntert Sitzplätzen vor. Darunter auch ein Premiumsaal, der für verschiedenste Veranstaltungen genutzt werden kann. Ausserdem entsteht in Zusammenarbeit mit der städtischen Parkgaragengesellschaft ein Parkhaus mit 350 Autoparkplätzen. Gastronomie und Fitnessstudio runden das Angebot ab, brauchen aber viel Platz.

Hier fahren jeden Tag 30.000 Fahrzeuge vorbei, die Cité ist perfekt an den Nahverkehr angeschlossen. Beste Infrastrukturvoraussetzungen, die die Entscheidung hier 15 Millionen Euro auszugeben maßgeblich mitbeeinflußt haben. Denn zur Zeit wird auch im benachbarten Rastatt an einem Großkinoprojekt geplant. Die Kinobetreiber haben den Markt in Mittelbaden genau im Auge.

Wenn die Bauarbeiten nach Plan verlaufen, dann kann das Multiplex Kino Baden-Baden im Oktober, spätestens im November 2014 eröffnet werden.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - "Im Sommer müssen sie langen, heißen Trockenperioden widerstehen und im Winter die Kälte oder den Starkregen. Nicht jeder mitteleuropäische Baum ist für diese Spannbreite auf Dauer resistent genug", erklärte Baden-Badens Oberbürgermeisterin Margret Mergen. Deshalb stammen die Bäume aus allen Kontinenten, ausgesucht...
  • Baden-Baden - Hier können Sie die außergewöhnlichsten Weihnachtsgeschenke ersteigern, die Sie sonst nirgendwo finden. Bieten Sie auf signierte Raritäten von Barack Obama, Sammlerstücke aus der Bundesliga, Signiertes von Udo Lindenberg, die getragenen Outfits der Promis, unvergessliche Erlebnisse von und mit Thomas Müller und noch...
  • Rastatt - Da noch Genehmigungen ausstehen, kann die Tunnelvortriebsmaschine „Sybilla-Augusta“, nicht weiter bohren. Aktuell steht die Maschine vor der Landesstraße 77 (L77), die für die Unterfahrung ab der Einmündung Karlstraße bis zur Einmündung Baulandstraße weiter bis zum 27. November 2017 gesperrt bleibt. Um einen sicheren...
  • Rastatt - Beim städtischen „Runden Tisch Martinsumzug“ im Mai dieses Jahres hatten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer – Vertreter aus dem Gemeinderat, der Kirchen, Schulhorte, Stadtkapelle und Vereine sowie interessierte Bürger – darauf verständigt, am bewährten Konzept des Martinsumzugs weitestgehend festzuhalten. So wird...