Das "Icebreakers 2" Team der Volksbank gewinnt die 4. Stadtmeisterschaften im Eisstockschießen auf dem Augustaplatz

Seit fast zwei Wochen tragen Mannschaften in der Eisarena die Baden-Badener Freizeit-Stadtmeisterschaften im Eisstockschießen aus. Acht Teams hatten sich bis ins Finale am Montag geschossen. Erst mit der Einrichtung der Eisarena am Augustaplatz hatte es diese brauchtümliche und eher in den Alpenländern verbreitete Sportart auch in die Baden-Badener Innenstadt geschafft.

Seit fast zwei Wochen tragen Mannschaften in der Eisarena die Baden-Badener Freizeit-Stadtmeisterschaften im Eisstockschießen aus. Acht Teams hatten sich bis ins Finale am Montag geschossen. Erst mit der Einrichtung der Eisarena am Augustaplatz hatte es diese brauchtümliche und eher in den Alpenländern verbreitete Sportart auch in die Baden-Badener Innenstadt geschafft.

Wo tagsüber Schlittschuhläufer ihre Runden drehen hatten die Organisatoren zwei Bahnen präpariert. Die Eisstöcke selbst sind aus Holz gefertigt; die erfahrenen Schützen säubern die Laufflächen regelmäßig, damit die Laufbahnen einigermaßen berechenbar sind. Nachdem sich im letzten Jahr die Mannschaften von Leos und LeBistro die ersten beiden Plätze teilten, konnte kein Gastro-Team in diesem Jahr ganz vorne mitspielen. Vielleicht auch, weil sich die Gegner Verstärkung von geübten Präzisionsspielern geholt hatten.

In sechs sogenannten Kehren werden alle Stöcke einer Farbe, die am nächsten zur Daube liegen addiert. Nach dem KO-System hatten es das Wagener Fashion Power Team und die Volksbank ins Finale geschafft. Dort zeigte sich die Überlegenheit der Bänker, bereits nach der fünften Kehre hatten sie den Gesamtsieg uneinholbar in der Tasche.

Zur Siegerehrung gab es eine goldgläserne Trophäe, Gutscheine der Baden-Badener Aktion gutscheinding.de sowie die Zusage von allen, im nächsten Jahr wieder dabei sein zu wollen.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Rastatt - Der IHK-Präsident würdigte das ehrenamtliche Engagement der Geehrten: „Neben der Verantwortung gegenüber einzelnen Absolventen übernehmen Sie Verantwortung gegenüber der Wirtschaft. Mit Ihrer Unterstützung können wir beispielsweise den Unternehmen anhand des IHK-Zeugnisses eine verlässliche Grundlage für Ihre...
  • Calw - Die Künstlerinnen bringen heitere, besinnliche und leidenschaftliche Lieder aus der Welt der großen, alten Chansons der Piaf und anderer, mit Titeln wie "La Vie en rose", "Je ne regrette rien", "Accordéon", "La Bohème" und wunderschönen stimmungsvollen Piano Soli. Ihr erstes öffentliches Konzert in diesem Jahr geben die...
  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...
  • Baden-Baden - Die Eberhard-Schöck-Stiftung und die Schöck Bauteile GmbH haben in feierlichem Rahmen den Schöck Bau-Innovationspreis in Ulm verliehen. Jedes Jahr werden drei Hochschulabsolventen für herausragende Abschlussarbeiten beim Branchenforum von Schöck prämiert. Die Preisträger kommen in 2018 von den Hochschulen in Dresden...