Rutschpartie mit 15.000 Euro Schaden

Eine 21-jährige Pkw-Lenkerin war am Mittwoch, kurz vor 13.00 Uhr, in Weisenbach-Au auf der Hangstraße talwärts unterwegs. In Folge Gegenverkehrs und eines in Fahrtrichtung geparkten Fahrzeugs musste die junge Fahrzeugführerin ihren Pkw abbremsen. Auf der schneebedeckten und glatten Fahrbahn kam sie dadurch ins Rutschen und prallte gegen den geparkten Pkw. Von dort wurde sie abgewiesen und stieß anschließend mit dem entgegen kommenden Pkw zusammen. Beim Unfallgeschehen entstand Sachschaden in Höhe von rd. 15.000 Euro.

Quelle: Polizei BAD/RA

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - An drei Samstagen, beginnend am 21. Januar - Beginn um 10 Uhr, haben Interessenten im Jahr 2017 Gelegenheit, den Hochschulstandort Baden-Baden ausgiebig kennenzulernen. In elf Vertiefungsrichtungen wird dort ein B. A.-Studium (Bachelor of Arts) angeboten. Dabei setzen die Studenten je nach Neigung ihren inhaltlichen...
  • Baden-Baden - Bei anhaltender Trockenheit steigt der Bedarf, Gärten, Felder und Rasenflächen zu bewässern. Als praktische und bequeme Möglichkeit für Bachanrainer scheint sich dazu die Wasserentnahme aus dem Bach anzubieten. Wie nun die städtische Umwelt- und Gewerbeaufsicht mitteilt, gibt es mit dem neuen Landeswassergesetz...
  • Baden-Baden - Über eine „üppige Blütenpracht“, die den Stadtteil Haueneberstein schmückt, freuten sich Erster Bürgermeister Werner Hirth, Ortsvorsteher Hans-Dieter Boos sowie der technische Gartenamtsleiter Markus Brunsing bei einem Pressetermin mit Vertretern aus der Bürgerschaft am Heimatmuseum. Sie dankten allen...
  • Baden-Baden - Schon 2000 Jahre alt ist Baden-Baden und landschaftlich sehr schön am Fusse des Schwarzwaldes gelegen. Elegant ist die Bäderstadt und sie wartet mit mediterranem Flair und einem exklusiven Lebensstil auf. Bekannt ist die „Sommerhauptstadt Europas“ oder das „Weltbad im Schwarzwald“ weltweit als Spa-, Wellness- und...