Großer Sport in Iffezheim beim Sales & Racing Festival 2012

drei Tage Sales & Racing Festival in Iffezheim, vom 19. bis 21. Oktober 2012

Quelle: Baden Racing

Das „Erlebnis Pferd“ steht ganz im Mittelpunkt des Sales & Racing Festival vom 19. bis 21. Oktober auf der Rennbahn Iffezheim / Baden-Baden. Zwei sportlich sehr anspruchsvolle Renntage (Racing) werden ergänzt durch die Herbst-Auktion der Baden-Badener Auktionsgesellschaft BBAG (Sales). „Es ist der perfekte Abschluss für eine spannende Rennsaison in Iffezheim und gleichzeitig der Blick nach vorne, denn wir veranstalten zwei der wichtigsten Rennen in Deutschland für die kommenden Stars“, betont Baden Racing-Geschäftsführer Dr. Benedict Forndran.

Am Freitag (19.10.) wird das Ferdinand Leisten-Memorial gelaufen. Das über 1.400m führende BBAG Auktionsrennen ist mit einem Preisgeld von 200.000 Euro die am höchsten dotierte Prüfung für zweijährige Pferde in Deutschland. Am Sonntag (21.10.) wird im Preis der Winterkönigin (Gruppe III, 105.000 Euro, 1.600m) die Jahrgangsbeste der 2010 geborenen Stuten gesucht. 2010 belegte Danedream den dritten Rang in dem Rennen, bevor dann ihre Weltkarriere begann.

Doch der letzte Renntag der Saison 2012 in Iffezheim hat noch weitere sportliche Highlights zu bieten: Um die sportlich und züchterisch so wertvollen Gruppe-Ehren geht es auch im Hubertus-Liebrecht-Gedächtnispreis (Gr.III, 2.400m, 55.000 Euro), der Teil der europäischen Rennserie Le Défi du Galop ist. Und als drittes Topereignis des Tages richtet sich der President Of The UAE Cup (Gr.II, 2.000m, 40.000 Euro) an arabische Vollblüter und nicht wie üblich an Pferde der Rasse „Englisches Vollblut“. Beginn der Renntage ist Freitag um 12.30 Uhr und am Sonntag um 13.00 Uhr.

Die Auktion startet am Freitag (19.10.) um 17 Uhr direkt im Anschluss nach dem letzten Rennen und wird am rennfreien Samstag (20.10.) um 10 Uhr fortgesetzt. Derzeit stehen mehr als 320 Pferde zum Verkauf.

Das Sales & Racing Festival ist das dritte und letzte Meeting des Jahres in Iffezheim. Der Veranstalter Baden Racing schüttet rund eine halbe Million Euro Preisgelder in voraussichtlich 17 Rennen aus. Darunter sind auch zwei hoch dotierte Ausgleichsrennen („Platin-Handicaps“), die dem Basissport zu Gute kommen.

Quelle: Baden Racing, Peter Mühlfeit

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - Schinken, Salami, Wurst, Käse, Geflügel, Frischfisch etc. - das umschreibt nur einen Teil des Sortiments der großen Frischetheken in der Wagener Markthalle in Baden-Baden. Der Prosciutto di Parma, der luftgetrocknete Parmaschinken aus der Emilia-Romagna, ist seit vielen Jahren im Sortiment und von Kunden hoch...
  • Rastatt - Der IHK-Präsident würdigte das ehrenamtliche Engagement der Geehrten: „Neben der Verantwortung gegenüber einzelnen Absolventen übernehmen Sie Verantwortung gegenüber der Wirtschaft. Mit Ihrer Unterstützung können wir beispielsweise den Unternehmen anhand des IHK-Zeugnisses eine verlässliche Grundlage für Ihre...
  • Calw - Die Künstlerinnen bringen heitere, besinnliche und leidenschaftliche Lieder aus der Welt der großen, alten Chansons der Piaf und anderer, mit Titeln wie "La Vie en rose", "Je ne regrette rien", "Accordéon", "La Bohème" und wunderschönen stimmungsvollen Piano Soli. Ihr erstes öffentliches Konzert in diesem Jahr geben die...
  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...