Schlägerei in Flüchtlingsunterkunft gemeldet

Am Montagabend gegen 20.45 Uhr meldete der Sicherheitsdienst einer Flüchtlingsunterkunft in der Plittersdorfer Straße der Polizei eine Schlägerei zwischen mehreren Personen, ein Beteiligter solle mit einem Stuhl um sich schlagen. Als die erste Polizeistreife vor Ort eintraf wurden zunächst mehrere Personen vor dem Gebäude angetroffen. Da im Gebäude eine Auseinandersetzung wahrnehmbar war, wurde dieses betreten. Hier kamen den Beamten rund 10 Personen entgegen, die lautstark in eine Rangelei verwickelt waren. Die beiden Polizisten wurden von der aufgebrachten Menge in den Tumult verwickelt, wobei von einem Polizisten aus Versehen Pfefferspray versprüht wurde. Davon waren die Beamten selbst und ein Bewohner betroffen.

Als dann zwei weitere Streifen eintrafen konnte die Situation beruhigt und der Sachverhalt geklärt werden. Demnach saßen mehrere Personen zusammen, als es zwischen zwei 21 und 23 Jahren alten Bewohnern zu einem verbalen Streit kam, in dessen Verlauf der Ältere mit einem Stuhl auf den Jüngeren einschlug. Als die anderen Anwesenden eingriffen, schlug der alkoholisierte Aggressor eine Scheibe ein und verletzte sich selbst mit einer Scherbe am Arm. Dieser musste bei heftiger Gegenwehr für den Transport durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus geschlossen werden, wo er stationär zur Behandlung aufgenommen wurde. Eine Anzeige folgt nach Abschluss der Ermittlungen.

Quelle: Polizei Offenburg

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Calw - Die Künstlerinnen bringen heitere, besinnliche und leidenschaftliche Lieder aus der Welt der großen, alten Chansons der Piaf und anderer, mit Titeln wie "La Vie en rose", "Je ne regrette rien", "Accordéon", "La Bohème" und wunderschönen stimmungsvollen Piano Soli. Ihr erstes öffentliches Konzert in diesem Jahr geben die...
  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...
  • Baden-Baden - Die Eberhard-Schöck-Stiftung und die Schöck Bauteile GmbH haben in feierlichem Rahmen den Schöck Bau-Innovationspreis in Ulm verliehen. Jedes Jahr werden drei Hochschulabsolventen für herausragende Abschlussarbeiten beim Branchenforum von Schöck prämiert. Die Preisträger kommen in 2018 von den Hochschulen in Dresden...
  • Baden-Baden - "Im Sommer müssen sie langen, heißen Trockenperioden widerstehen und im Winter die Kälte oder den Starkregen. Nicht jeder mitteleuropäische Baum ist für diese Spannbreite auf Dauer resistent genug", erklärte Baden-Badens Oberbürgermeisterin Margret Mergen. Deshalb stammen die Bäume aus allen Kontinenten, ausgesucht...