Vier öffentliche Defibrillatoren für Hörden - Erreichbarkeit nach maximal 2 Minuten für jeden der 2400 Einwohner

DRK Ottenau, Feuerwehr Gaggenau und die Ortsverwaltung Hörden haben in einer Gemeinschaftsaktion Spenden für vier elektronische Lebensretter gesammelt. Die Volksbank Baden-Baden Rastatt über nimmt die Kosten für Aufstellung der öffentlich zugänglichen Notrufsäulen in Höhe von 13.000 Euro.

Rund hunderttausend Menschen sterben allein in Deutschland jedes Jahr an plötzlichem Herztod. Eine Zahl, der man nun auch im Gaggenauer Ortsteil Hörden im Murgtal offensiv begegnen möchte. Vor gut anderthalb Jahren hatten sich dazu Ortsverwaltung, DRK und Feuerwehr in einer Projektgruppe zusammengeschlossen, um nach dem Vorbild einer Aktion in Baden-Baden öffentliche Defibrillatoren in Hörden zu installieren.

Sechstausend Euro waren dazu notwendig gewesen. Jetzt galt es, Sponsoren für die Aufstellung der Notrufsäulen zu finden. Bereits seit zweitausendundzehn stellte die Volksbank Baden-Baden Rastatt fünf derartige Notfallsäulen im Stadtkreis Baden-Baden auf, jetzt also auch im Murgtal. Hördens Ortsvorsteher Mathias Albrecht bedankte sich ausdrücklich bei den Spendern und Helfern. So werden auf drei von vier Standplätzen die Stromkosten für die Notrufsäulen von Privatleuten übernommen.

Moderne Defis sind übrigens kinderleicht zu bedienen und erklären sich sogar selbst, Frank Mayer vom DRK in Ottenau erklärte uns die Bedienung in nur dreissig Sekunden. Auch verrät er, dass man nichts falsch machen könne, die elektronischen Lebensretter sind seit Dienstagabend an vier Standorten in Hörden installiert und aktiviert worden.

Das DRK hat in Hörden bereits 35 Helfer ausgebildet, die Defis können aber von jedermann im Notfall bedient werden. Drücken wir die Daumen, dass sie möglichs selten zum Einsatz kommen müssen.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - Schinken, Salami, Wurst, Käse, Geflügel, Frischfisch etc. - das umschreibt nur einen Teil des Sortiments der großen Frischetheken in der Wagener Markthalle in Baden-Baden. Der Prosciutto di Parma, der luftgetrocknete Parmaschinken aus der Emilia-Romagna, ist seit vielen Jahren im Sortiment und von Kunden hoch...
  • Rastatt - Der IHK-Präsident würdigte das ehrenamtliche Engagement der Geehrten: „Neben der Verantwortung gegenüber einzelnen Absolventen übernehmen Sie Verantwortung gegenüber der Wirtschaft. Mit Ihrer Unterstützung können wir beispielsweise den Unternehmen anhand des IHK-Zeugnisses eine verlässliche Grundlage für Ihre...
  • Calw - Die Künstlerinnen bringen heitere, besinnliche und leidenschaftliche Lieder aus der Welt der großen, alten Chansons der Piaf und anderer, mit Titeln wie "La Vie en rose", "Je ne regrette rien", "Accordéon", "La Bohème" und wunderschönen stimmungsvollen Piano Soli. Ihr erstes öffentliches Konzert in diesem Jahr geben die...
  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...