Riedmuseum Ottersdorf freut sich über neue Audio-Video-Anlage: Hauptsponsoren sind Firma Lawo und Volksbank Baden-Baden Rastatt

Das Riedmuseum in Ottersdorf ist in seiner Form einzigartig. Entlang des Rheines in Mittelbaden gibt es kein vergleichbares Freilichtmuseum, in welchem die bescheidene Lebens- und Wohnkultur der Menschen in ländlicher Umgebung in der Zeit vor der Begradigung des Rheines im 19. Jahrhunderts dargestellt werden.

Im Nachbargebäude steht die historische Ölmühle noch genau in dem Zustand, wie sie vor anderthalb Jahrhunderten errichtet worden war. In der restaurierten Scheune wurde ein eigener Museumsbereich ausschließlich für die sogenannte Rheinkorrektion geschaffen. Der Wasserbauingenieur Johann Gottfried Tulla hatte die Begradigung des größten deutschen Stromes geplant, damit wurde der Rhein durchgängig schiffbar gemacht.

Im Dachgeschoß des Verwaltungshauses wurde nun eine neue Videopräsentationsanlage eingerichtet. Mit der Hlfe von Sponsoren, darunter die Ottersdorfer Firma Lawo und die Volksbank Baden-Baden Rastatt, können sich die Besucher hier durch einen neuen Film in die Geschichte von Mensch und Natur im Rastatter Ried entführen lassen.

Das Museum zeigt lebendige Geschichte zum anfassen. Das Riedmuseum ist in den Monaten März bis Oktober jeweils von Freitag bis Sonntag und an Feiertagen von 14 bis 18 Uhr für Besucher geöffnet.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Calw - Die Künstlerinnen bringen heitere, besinnliche und leidenschaftliche Lieder aus der Welt der großen, alten Chansons der Piaf und anderer, mit Titeln wie "La Vie en rose", "Je ne regrette rien", "Accordéon", "La Bohème" und wunderschönen stimmungsvollen Piano Soli. Ihr erstes öffentliches Konzert in diesem Jahr geben die...
  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...
  • Baden-Baden - Die Eberhard-Schöck-Stiftung und die Schöck Bauteile GmbH haben in feierlichem Rahmen den Schöck Bau-Innovationspreis in Ulm verliehen. Jedes Jahr werden drei Hochschulabsolventen für herausragende Abschlussarbeiten beim Branchenforum von Schöck prämiert. Die Preisträger kommen in 2018 von den Hochschulen in Dresden...
  • Baden-Baden - "Im Sommer müssen sie langen, heißen Trockenperioden widerstehen und im Winter die Kälte oder den Starkregen. Nicht jeder mitteleuropäische Baum ist für diese Spannbreite auf Dauer resistent genug", erklärte Baden-Badens Oberbürgermeisterin Margret Mergen. Deshalb stammen die Bäume aus allen Kontinenten, ausgesucht...