"Rastatt war voller Kinder" - Pueri Cantores der Erzdiözese Freiburg treffen sich in Rastatt

Bezirkskantor Jürgen Ochs hatte das 12. Diözesantreffen der Pueri Cantores organisiert. Dazu waren 22 Kinder- und Jugendchöre nach Rastatt gereist. Über 600 Kinder versammelten sich in der Barockstadt, um für den Frieden zu singen. Eines von vielen Freiluftkonzerten auf dem Paradeplatz beim Rathaus war der Auftakt in einen "rundum gelungenen Tag" (Diözesanpräsident Klaus Krämer).

Über sechshundert Kinder und Jugendliche waren am vergangenen Samstag nach Rastatt gekommen. Von Tauberbischofsheim bis Konstanz hatte die Erzdiözese Freiburg insgesamt 22 Kinderchöre in die Barockstadt zum gemeinsamen singen eingeladen. Wir treffen den Oberbürgermeister als Gastgeber beim ersten Einsingen auf dem Paradeplatz direkt hinter dem Rastatter Rathaus.

"Singen ist eine internationale Sprache, die Gemeinschaft stiftet - junge Menschen sind darin besonders gute Botschafter", sagt Hans Jürgen Pütsch. Eines der Ziele des internationalen Chorverbandes "Pueri Cantores" - also eigentlich Sängerknaben - ist der Einsatz für den Frieden.

Jürgen Ochs ist Bezirkskantor und leiter des Jugendchores St. Alexander in Rastatt. Als Organisator des 12. Diözesantreffens der Pueri Cantores hatte er vorhergesagt, dass Rastatt an diesem Wochenende "voller Kinder sein" werde. Er hatte Recht behalten. Es war zu spüren - Kinder und Jugendliche haben Freude am Chorgesang.

Kinder, Eltern und auch Passanten stimmten spontan in den Gesang ein, um gemeinsam in Rastatt für den Frieden zu singen. Vorne mit dabei auch der Oberbürgermeister, der über eine ausgebildete Gesangsstimme verfügt.

Klaus Krämer ist Diözesanpräsident bei der Erzdiözese Freiburg. Er freut sich über einen rundum gelungenen Tag in der Barockstatt. Zum Abschluss versammelten sich die über sechshundert Kinder und Jugendlichen nach einem musikalischen Sternmarsch zum gemeinsamen Friedensgottesdienst in der Pfarrkirche St. Alexander.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...
  • Baden-Baden - Die Eberhard-Schöck-Stiftung und die Schöck Bauteile GmbH haben in feierlichem Rahmen den Schöck Bau-Innovationspreis in Ulm verliehen. Jedes Jahr werden drei Hochschulabsolventen für herausragende Abschlussarbeiten beim Branchenforum von Schöck prämiert. Die Preisträger kommen in 2018 von den Hochschulen in Dresden...
  • Baden-Baden - "Im Sommer müssen sie langen, heißen Trockenperioden widerstehen und im Winter die Kälte oder den Starkregen. Nicht jeder mitteleuropäische Baum ist für diese Spannbreite auf Dauer resistent genug", erklärte Baden-Badens Oberbürgermeisterin Margret Mergen. Deshalb stammen die Bäume aus allen Kontinenten, ausgesucht...
  • Baden-Baden - Hier können Sie die außergewöhnlichsten Weihnachtsgeschenke ersteigern, die Sie sonst nirgendwo finden. Bieten Sie auf signierte Raritäten von Barack Obama, Sammlerstücke aus der Bundesliga, Signiertes von Udo Lindenberg, die getragenen Outfits der Promis, unvergessliche Erlebnisse von und mit Thomas Müller und noch...