Bundespräsident Joachim Gauck besucht das Bundesarchiv in Rastatt - Gespräche mit Schulkindern über Frieden und Freiheit

Rastatt hat sich am vergangenen Donnerstag auf hohen Besuch vorbereitet, Sicherheitskräfte sorgten für einen reibungslosen Ablauf. Im Hof des Rastatter Schlosses warteten wenige hundert Menschen auf die Ankunft des Bundespräsidenten Joachim Gauck, der die Erinnerungsstätte für die Friedensbewegungen in Deutschland besichtigen wollte. Dr. Michael Hollmann vom Bundesarchiv und Rastatts Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch erwarteten gemeinsam die Ankunft des deutschen Staatsoberhauptes.

Zur Begrüßung des Bundespräsidenten waren die Fahnenschwinger Rastatt aufmarschiert, Joachim Gauck hatte seine Lebensgefährtin nach Rastatt mitgenommen. Beide hatten Wert darauf gelegt, einen kurzen Stopp beim Kinder- und Jugendchor aus Wintersdorf zu machen.

Nach dem gemeinsamen Singen blieb der Bundespräsident bei den Kindern, um sich mit ihnen über ihre Ansichten zu Frieden und Freiheit zu unterhalten. Abschließend versicherte er, dass es auch heute "nicht schlimm sei, erwachsen zu werden". Nach knapp anderthalb Stunden und einem kurzen Bad in der Menge verabschiedete sich Joachim Gauck wieder von Rastatt.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - IHK-Präsident Wolfgang Grenke würdigte das Engagement der Geehrten: „Ihr ehrenamtliches Wirken wird in der Öffentlichkeit häufig gar nicht so recht wahrgenommen und ist fast nur Insidern bekannt. Aber hier und heute wollen wir Ihre Leistungen öffentlich würdigen und Ihnen die Anerkennung der Wirtschaft und der IHK...
  • Baden-Baden - Die Stadtwerke als Betreiber der Merkur-Bergbahn werden auch in diesem Jahr eine beliebte Tradition fortsetzen. Am Karsamstag, 15. April, sind alle Kinder aus Baden-Baden und der Umgebung zum Eiersuchen auf den Merkurgipfel eingeladen. Jeweils stündlich zwischen 11 und 15 Uhr sorgen Osterhasen dafür, dass alle...
  • Baden-Baden - An drei Samstagen, beginnend am 21. Januar - Beginn um 10 Uhr, haben Interessenten im Jahr 2017 Gelegenheit, den Hochschulstandort Baden-Baden ausgiebig kennenzulernen. In elf Vertiefungsrichtungen wird dort ein B. A.-Studium (Bachelor of Arts) angeboten. Dabei setzen die Studenten je nach Neigung ihren inhaltlichen...
  • Baden-Baden - Bei anhaltender Trockenheit steigt der Bedarf, Gärten, Felder und Rasenflächen zu bewässern. Als praktische und bequeme Möglichkeit für Bachanrainer scheint sich dazu die Wasserentnahme aus dem Bach anzubieten. Wie nun die städtische Umwelt- und Gewerbeaufsicht mitteilt, gibt es mit dem neuen Landeswassergesetz...