Hospizdienst Rastatt lädt zum 3. Gala-Benefiz-Konzert

In einer Pressekonferenz wurde das Programm für die dritte Auflage der Konzertreihe vorgestellt. Frank Düpree und Oscar Bohórques treten auf, um die Hospizarbeit in Rastatt und Gaggenau noch bekannter zu machen.

Am Samstag, den 2. März 2013 lädt der Hospizdienst Rastatt bereits zum dritten Mal zu einem Gala-Benefizkonzert in die Aula des Ludwig-Wilhelm-Gymnasiums. Die Einnahmen unterstützen die Arbeit der Sterbebegleitung. Ein Bereich in der Gesellschaft, der leider kaum bekannt ist.

Im letzten Jahr spielten Nachwuchsmusiker der Musikschule das Konzert. Für 2013 hat der Musikschulleiter Arnold Sesterheim seiner Kontakte spielen lassen und holte bekannte Profimusiker wie Oscar Bohórques und Frank Düpree mit ins Boot.

Seit drei Jahren unterstützt Thomas Gaiser den Hospizdienst in Rastatt vor allem deswegen, so sagt er, "damit die ehrenamtlichen Helfer den Kopf frei von finanziellen Sorgen haben können!" Zu bemerken ist in der Region Rastatt und Baden-Baden, dass sowohl Bekanntheit der Hospizdienste wie auch Nachfrage nach Begleitung im letzten Lebensabschnitt stetig aber langsam wachsen.

Eintrittskarten für das Galakonzert gibt es ab sofort in der BadnerHalle und den beiden Rastatter Musikhäusern Schlaile und Essbach.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Rastatt - Der IHK-Präsident würdigte das ehrenamtliche Engagement der Geehrten: „Neben der Verantwortung gegenüber einzelnen Absolventen übernehmen Sie Verantwortung gegenüber der Wirtschaft. Mit Ihrer Unterstützung können wir beispielsweise den Unternehmen anhand des IHK-Zeugnisses eine verlässliche Grundlage für Ihre...
  • Calw - Die Künstlerinnen bringen heitere, besinnliche und leidenschaftliche Lieder aus der Welt der großen, alten Chansons der Piaf und anderer, mit Titeln wie "La Vie en rose", "Je ne regrette rien", "Accordéon", "La Bohème" und wunderschönen stimmungsvollen Piano Soli. Ihr erstes öffentliches Konzert in diesem Jahr geben die...
  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...
  • Baden-Baden - Die Eberhard-Schöck-Stiftung und die Schöck Bauteile GmbH haben in feierlichem Rahmen den Schöck Bau-Innovationspreis in Ulm verliehen. Jedes Jahr werden drei Hochschulabsolventen für herausragende Abschlussarbeiten beim Branchenforum von Schöck prämiert. Die Preisträger kommen in 2018 von den Hochschulen in Dresden...