Mit "Ränke um die Macht" bringen die Kartunger Sänger von Chor and More bereits das zweite eigene Musical auf die Bühne

Umjubelte Premiere von "Ränke um die Macht" in der Fremersberghalle in Sinzheim. 40 Akteure des Gesangvereins "Chor and More" zaubern mit perfekten Stimmen und routiniertem Spiel ein neues Musical auf die Bühne. Jenny Lorenz begeistert als intrigante Zofe Gertraude. Weiter Aufführung im Juni im Bürgerhaus Neuer Markt in Bühl.

Bereits zum zweiten Mal stellen die Kartungen Musiker von "Chor and More" eine eigene Musical-Produktion auf die Bühne. Nach dem DDR/Mauerfall-Musical vor drei Jahren ist das neue Stück "Ränke um die Macht" wieder im bewährten Kreativtrio um Viola Nathmann, Trixi Schade und Stefan Lorenz entstanden. Musical-Texte, Komposition und Chorgesang wurden in gut zwei Jahren entwickelt und aufeinander abgestimmt.

Der Gesangverein vom Dorf verzaubert das Publikum mit gesanglichen Spitzenleistungen auf Weltstadtniveau. Mit 40 Akteuren kann der musikalische Leiter aus dem Vollen schöpfen. Wieder zum Einsatz in einer Hauptrolle kommt Jenny Lorenz. Die Rolle der intriganten Zofe Gertraude verlangte spielerisch und stimmlich alles von der jungen Sängerin.

Das klassische Böse in der Hauptrolle ist kein Sympathieträger, Gertraude will auch keine Sympathie, sie will Macht, mit allen Mitteln spinnt sie Intrigen und spielt Kontrahenten gegeneinander aus. Als Zuschauer vergißt man immer wieder, dass man in der Fremersberghalle in Sinzheim und nicht in einem großen Musicaltheater sitzt, auch technische Perfektion sorgt für diesen Eindruck. Der musikalische Leiter und Komponist sitzt bei der Premiere von "Ränke um die Macht" selbst am Klavier.

Begeisterter Applaus für Chor and more. Eine weitere Aufführung gibt es im Juni im Bürgerhaus Neuer Markt in Bühl, Karten dafür können über die Internetseite bestellt werden. Der große Erfolg beflügelt die Macher bereits zu neuen Ideen, Stefan Lorenz sagt: "ja, wir haben schon Ideen in der Schublade, allerdings noch nicht zum veröffentlichen!"

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - IHK-Präsident Wolfgang Grenke würdigte das Engagement der Geehrten: „Ihr ehrenamtliches Wirken wird in der Öffentlichkeit häufig gar nicht so recht wahrgenommen und ist fast nur Insidern bekannt. Aber hier und heute wollen wir Ihre Leistungen öffentlich würdigen und Ihnen die Anerkennung der Wirtschaft und der IHK...
  • Baden-Baden - Die Stadtwerke als Betreiber der Merkur-Bergbahn werden auch in diesem Jahr eine beliebte Tradition fortsetzen. Am Karsamstag, 15. April, sind alle Kinder aus Baden-Baden und der Umgebung zum Eiersuchen auf den Merkurgipfel eingeladen. Jeweils stündlich zwischen 11 und 15 Uhr sorgen Osterhasen dafür, dass alle...
  • Baden-Baden - An drei Samstagen, beginnend am 21. Januar - Beginn um 10 Uhr, haben Interessenten im Jahr 2017 Gelegenheit, den Hochschulstandort Baden-Baden ausgiebig kennenzulernen. In elf Vertiefungsrichtungen wird dort ein B. A.-Studium (Bachelor of Arts) angeboten. Dabei setzen die Studenten je nach Neigung ihren inhaltlichen...
  • Baden-Baden - Bei anhaltender Trockenheit steigt der Bedarf, Gärten, Felder und Rasenflächen zu bewässern. Als praktische und bequeme Möglichkeit für Bachanrainer scheint sich dazu die Wasserentnahme aus dem Bach anzubieten. Wie nun die städtische Umwelt- und Gewerbeaufsicht mitteilt, gibt es mit dem neuen Landeswassergesetz...