Empfang zum 1. Mai: DGB-Nordbaden im Rastatter Rathaus, "keine Neiddebatte, dafür mehr Lohngerechtigkeit und sichere Renten"

Zum 1. Mai-Empfang im Historischen Rathaus kommt der DGB-Vorsitzende für Nordbaden und SPD-Bundestagsabgeordnete Stefan Rebmann nach Rastatt.

Schon am Montag hatte Ratstatts Oberbürgermeister zum traditionellen Empfang ins Historische Rathaus eingeladen. Der 1. Mai als Feiertag dient auf der ganzen Welt dazu, die Bedeutung der Arbeit zu würdigen, und das mittlerweile seit über einhundertundzwanzig Jahren.

Rund fünfzig Personal- und Betriebsräte der Schulen und aus Stadteigenen Betrieben sowie der Verwaltung waren eingeladen worden. Gastredner war Stefan Rebmann. Der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes für Nordbaden will keine Neiddebatte anregen, was angesichts horrender Managergehälter in Deutschland oder auch des aktuellen Steuerfalls Hoeneß dem kleinen Mann schwer fallen dürfte. Er fordert vielmehr Respekt vor der Arbeit und eine gerechte Entlohnung, die die Versorgung der Familie und eine anständige Rente sicherstellen kann.

Als Bundestagsabgeordneter der SPD musste Stefan Rebmann in der Vergangenheit mehrfach miterleben, wie Anträge der Opposition zur Verbesserung der Lage der Arbeitnehmer abgewiesen wurden. Der 1. Mai hat sich von einem Kampftag für mehr Arbeitnehmergerechtigkeit in den Anfängen bis heute für viele schlicht zu einem arbeitsfreien Tag ohne Inhalt entwickelt. Die Gewerkschaften auch in der Region halten dagegen.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Rastatt - Der Bahnhof Rastatt erhält eine grundlegende Modernisierung. Die Pläne für den Umbau stellten heute in Rastatt die DB, das Land Baden-Württemberg und die Stadt Rastatt vor. Der Bahnhof bekommt neue Bahnsteige, eine neue Fußgängerüberführung mit vier Aufzügen und Treppen, neue Bahnsteigdächer sowie eine neue Beleuchtung....
  • Baden-Baden - Auf der Baustelle an der Rheintalbahn in Rastatt gehen die Reparaturarbeiten weiter planmäßig voran. Auf den beiden massiven Betonplatten, die über der östlichen und der geplanten westlichen Tunnelröhre für zusätzliche Stabilität sorgen, wurde bereits Grundschotter aufgetragen. Heute werden die letzten Gleisjoche,...
  • Baden-Baden - IHK-Präsident Wolfgang Grenke würdigte das Engagement der Geehrten: „Ihr ehrenamtliches Wirken wird in der Öffentlichkeit häufig gar nicht so recht wahrgenommen und ist fast nur Insidern bekannt. Aber hier und heute wollen wir Ihre Leistungen öffentlich würdigen und Ihnen die Anerkennung der Wirtschaft und der IHK...
  • Baden-Baden - Die Stadtwerke als Betreiber der Merkur-Bergbahn werden auch in diesem Jahr eine beliebte Tradition fortsetzen. Am Karsamstag, 15. April, sind alle Kinder aus Baden-Baden und der Umgebung zum Eiersuchen auf den Merkurgipfel eingeladen. Jeweils stündlich zwischen 11 und 15 Uhr sorgen Osterhasen dafür, dass alle...