Spatenstich für den Park der Generationen in Sinzheim

In den kommenden zwei bis drei Jahren soll auf 6.000 Quadratmetern ein Freizeitgelände mit Boules-Bahn, Minigolfplatz, Kletterseilparcours und Grillhütte entstehen.

Noch jung ist die Idee, beim Seniorenzentrum in Sinzheim eine Begegnungsstätte für Jung und Alt zu schaffen, folgt doch meistens die Isolation, wenn Menschen in hohem Alter in die Pflege oder in betreute Wohnanlagen wechseln. Nicht so hier im Süden von Sinzheim: mit den ersten Spatenstichen zum Park der Generationen wird ein Projekt mit Vorbildcharakter für eine ganze Branche verwirklicht.

Die Anlage auf insgesamt 6.000 Quadratmetern wird für Hausgäste und Sinzheims Bürger gleichermaßen zugänglich sein. Ein Park der Generationen, in dem ein lebendiger Austausch zwischen Junioren und Senioren der Gesellschaft stattfinden kann. Koinitiator der Idee war der Verband der Kleingärtner in Baden-Württemberg. Inzwischen ist die Gemeinde Sinzheim als starker Partner mit im Boot und übernimmt einen Großteil der Kosten und Bauarbeiten.

Sinzheim hat erkannt, dass die Gesellschaft einem wachsenden Problem entgegenwirken muss. Nicht allein der demographische Wandel bei abnehmenden Geburtenzahlen und immer mehr alten Menschen sondern auch die zunehmende Entfremdung der Generationen untereinander gefährden den Zusammenhalt in der Gesellschaft. Dem Gemeinderat ist dieses Generationenprojekt über 700.000 Euro Wert.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Calw - Die Künstlerinnen bringen heitere, besinnliche und leidenschaftliche Lieder aus der Welt der großen, alten Chansons der Piaf und anderer, mit Titeln wie "La Vie en rose", "Je ne regrette rien", "Accordéon", "La Bohème" und wunderschönen stimmungsvollen Piano Soli. Ihr erstes öffentliches Konzert in diesem Jahr geben die...
  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...
  • Baden-Baden - Die Eberhard-Schöck-Stiftung und die Schöck Bauteile GmbH haben in feierlichem Rahmen den Schöck Bau-Innovationspreis in Ulm verliehen. Jedes Jahr werden drei Hochschulabsolventen für herausragende Abschlussarbeiten beim Branchenforum von Schöck prämiert. Die Preisträger kommen in 2018 von den Hochschulen in Dresden...
  • Baden-Baden - "Im Sommer müssen sie langen, heißen Trockenperioden widerstehen und im Winter die Kälte oder den Starkregen. Nicht jeder mitteleuropäische Baum ist für diese Spannbreite auf Dauer resistent genug", erklärte Baden-Badens Oberbürgermeisterin Margret Mergen. Deshalb stammen die Bäume aus allen Kontinenten, ausgesucht...