Badener Brücke in Rastatt wird in Position gezogen - Gewicht: 1.300 Tonnen, Geschwindigkeit: 2 Meter pro Stunde

Heute Vormittag machte die neue Badener Brücke in Rastatter ihre ersten Zentimeter auf dem Weg in ihre endgültige Position. Das neue Bauwerk wurde um 18 Meter Murg abwärts gebaut und muss nun mittels einer aufwändigen Hydraulikanlage auf die bestehenden Brückenfüße gezogen werden.

1.300 Tonnen wiegt die neue Badener Brücke über die Murg in Rastatt. Erst im Juli wurde das alte Bauwerk abgerissen. Die neue und um einen Meter verbreiterte B3/B36-Brücke wird heute und morgen in Position geschoben werden. Wir waren dabei, als die Hydraulikölpumpen heute Morgen um 9 Uhr zum ersten mal eingeschaltet wurden. Acht Druckzylinder mit einer Zugkraft von jeweils 350 kN (100 Kilonewton entspricht der Gewichtskraft von 1 Tonne) ziehen die Brücke auf mit Silikonfett eingeschmierten Teflonmatten über die Betonfundamente auf den Brückenfüßen. Die Zylinder erreichen eine Weggeschwindigkeit von 16m/h beim Hubweg von 25cm. Durch nötige Pausen zur Einrichtung und zum Vorschub der Zugschlitten ergibt sich eine effektive Geschwindigkeit von 2m/h. Um die gesamten 18 Meter bis zur endgültigen Position zu erreichen, werden die Ingenieure somit zwei Tage brauchen.

Auf der Baustelle treffen wir den für Bauen und Verkehr zuständigen Fachbereichsleiter Jürgen Matheis aus Rastatt. Auch Regierungspräsidentin Nicolette Kressl hat sich vom Baufortschritt der neuen Badener Brücke über die Murg ein persönliches Bild gemacht.

Ein Album mit vielen Fotos der Badener Brücke gibt's bei www.facebook.com/BadenBadenTV

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - "Im Sommer müssen sie langen, heißen Trockenperioden widerstehen und im Winter die Kälte oder den Starkregen. Nicht jeder mitteleuropäische Baum ist für diese Spannbreite auf Dauer resistent genug", erklärte Baden-Badens Oberbürgermeisterin Margret Mergen. Deshalb stammen die Bäume aus allen Kontinenten, ausgesucht...
  • Baden-Baden - Hier können Sie die außergewöhnlichsten Weihnachtsgeschenke ersteigern, die Sie sonst nirgendwo finden. Bieten Sie auf signierte Raritäten von Barack Obama, Sammlerstücke aus der Bundesliga, Signiertes von Udo Lindenberg, die getragenen Outfits der Promis, unvergessliche Erlebnisse von und mit Thomas Müller und noch...
  • Rastatt - Da noch Genehmigungen ausstehen, kann die Tunnelvortriebsmaschine „Sybilla-Augusta“, nicht weiter bohren. Aktuell steht die Maschine vor der Landesstraße 77 (L77), die für die Unterfahrung ab der Einmündung Karlstraße bis zur Einmündung Baulandstraße weiter bis zum 27. November 2017 gesperrt bleibt. Um einen sicheren...
  • Rastatt - Beim städtischen „Runden Tisch Martinsumzug“ im Mai dieses Jahres hatten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer – Vertreter aus dem Gemeinderat, der Kirchen, Schulhorte, Stadtkapelle und Vereine sowie interessierte Bürger – darauf verständigt, am bewährten Konzept des Martinsumzugs weitestgehend festzuhalten. So wird...