Mind of Blue beim Bühler Jazztival 2013 im Café Carlos

Die beiden Frontmänner von "Mind of Blue" kennen sich seit über zwanzig Jahren. Ihre Freundschaft hat sie 2011 auch musikalisch wieder zusammengeführt. Seither begeistern sie zusammen mit der Band ihr Publikum in kleinen Klubs. Wir haben Mind of Blue am letzten Wochenende beim Konzert in Bühl getroffen. Zum Jazztival wurde das Café Carlos in eine Blues- und Jazzhalle verwandelt.

Pascal Marshall hat Musik im Blut. Von Kleinauf bereits stand er mit seinem Papa Tony Marshall auf der Bühne. Im Alter von neun Jahren stand er mit seinem Vater zum ersten Mal in Weingarten/Baden auf der Bühne. "...also ich kann mich noch genau dran erinnern ich war 9 (...) hatte das Mikrofon in der Hand, hab sehr gezittert!" Heute hält er das Mikrofon mit ruhiger Hand und singt mit kräftiger Stimme.

Mind of Blue - das bedeutet, Du als Zuhörer hast eine Melodie im Kopf und wirst immer wieder von den Musikern überrascht. Die Musiker verstehen sich blind. Mind of Blue steht für, sagen wir mal gemäßigten Jazz. Minutenlange Improvisationen gibt es nicht, dafür spielt man sich die kurzen Soli eher wie einen musikalischen Ball zu. Bekannte Blueshymnen zum mitsingen und auch mal mittanzen machen das Programm der sechs Musiker aus.

Hellmut Ruder an der Gitaare, Ben Schneider am Piano, Thomas Fritz mit dem Bass, Schlagzeuger Max Siegmund, am Saxophon Andreas Kniep und am Mikrofon Pascal Marshall - das ist Mind of Blue! Bereits jetzt am kommenden Wochenende treten Mind of Blue wieder in der Region auf, wer schnell ist bekommt noch einen Platz: am Freitag ab 20 Uhr 30 im Landgasthof Ochsen in Sinzheim.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Rastatt - Da noch Genehmigungen ausstehen, kann die Tunnelvortriebsmaschine „Sybilla-Augusta“, nicht weiter bohren. Aktuell steht die Maschine vor der Landesstraße 77 (L77), die für die Unterfahrung ab der Einmündung Karlstraße bis zur Einmündung Baulandstraße weiter bis zum 27. November 2017 gesperrt bleibt. Um einen sicheren...
  • Rastatt - Beim städtischen „Runden Tisch Martinsumzug“ im Mai dieses Jahres hatten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer – Vertreter aus dem Gemeinderat, der Kirchen, Schulhorte, Stadtkapelle und Vereine sowie interessierte Bürger – darauf verständigt, am bewährten Konzept des Martinsumzugs weitestgehend festzuhalten. So wird...
  • Baden-Baden - Andreas Mölich-Zebhauser ist mit dem Impulspreis 2017 für sein Lebenswerk ausgezeichnet worden. Dem Geschäftsführer und Intendant des Festspielhauses Baden-Baden ist es gelungen, aus einem alten Bahnhof eine Metropole der Musik zu machen, hieß es in der Laudatio. Das Festspielhaus habe sich zudem zu einem überaus...
  • Rastatt - Der Bahnhof Rastatt erhält eine grundlegende Modernisierung. Die Pläne für den Umbau stellten heute in Rastatt die DB, das Land Baden-Württemberg und die Stadt Rastatt vor. Der Bahnhof bekommt neue Bahnsteige, eine neue Fußgängerüberführung mit vier Aufzügen und Treppen, neue Bahnsteigdächer sowie eine neue Beleuchtung....