Kreisjugendblasorchester Esslingen gewinnt beim 10. Musikpreis der Stadt Bühl

Alle zwei Jahre veranstaltet das Kulturbüro den Musikpreis der Stadt Bühl. Im Wettbewerb messen sich sinfonische Jugendblasorchester aus der weiteren Region um Bühl, eine befreundete Kapelle kommt sogar aus Brunstatt im südlichen Elsass. 2013 fand der Musikpreis bereits zum zehten Mal statt.

Quasi als Gastgeber durften die Mitglieder des Jugendplasorchesters Bühl/Kappelwindeck das Preisträgerkonzert am Abend nach dem Wettbewerb eröffnen. Die Musiker konnten sich mit fast 89 Punkten an die Spitze innerhalb ihrer Kategorie spielen. Die Schirmherrschaft zum Bühler Musikpreis hatte OB Hubert Schnurr auch schon deswegen gerne übernommen, weil ihm selbst Blasinstrumente nicht ganz fremd sind.

Den Gesamtsieg des Wettbewerbes und damit des Musikpreises der Stadt Bühl 2013 holte sich das Kreisjugendblasorchester aus Esslingen, die jungen Musiker können sich über einen einmaligen Preis freuen. Die Bühler Goldschmiede Noeltner stiftet auch bereits zum zehnten Mal den handgefertigten Siegerpokal.

Bühl hat hervorragend ausgebildeten Musikernachwuchs. Wettbewerbe wie dieser motivieren die jungen Menschen zusätzlich. Bühl hat mit der eigenen großen Musikschule und einer lebendigen Musikvereinskultur beste Voraussetzungen. Zum Ende des Preisträgerkonzertes durften die jungen Sieger aus Esslingen noch einmal auf die Bühne.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - "Im Sommer müssen sie langen, heißen Trockenperioden widerstehen und im Winter die Kälte oder den Starkregen. Nicht jeder mitteleuropäische Baum ist für diese Spannbreite auf Dauer resistent genug", erklärte Baden-Badens Oberbürgermeisterin Margret Mergen. Deshalb stammen die Bäume aus allen Kontinenten, ausgesucht...
  • Baden-Baden - Hier können Sie die außergewöhnlichsten Weihnachtsgeschenke ersteigern, die Sie sonst nirgendwo finden. Bieten Sie auf signierte Raritäten von Barack Obama, Sammlerstücke aus der Bundesliga, Signiertes von Udo Lindenberg, die getragenen Outfits der Promis, unvergessliche Erlebnisse von und mit Thomas Müller und noch...
  • Rastatt - Da noch Genehmigungen ausstehen, kann die Tunnelvortriebsmaschine „Sybilla-Augusta“, nicht weiter bohren. Aktuell steht die Maschine vor der Landesstraße 77 (L77), die für die Unterfahrung ab der Einmündung Karlstraße bis zur Einmündung Baulandstraße weiter bis zum 27. November 2017 gesperrt bleibt. Um einen sicheren...
  • Rastatt - Beim städtischen „Runden Tisch Martinsumzug“ im Mai dieses Jahres hatten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer – Vertreter aus dem Gemeinderat, der Kirchen, Schulhorte, Stadtkapelle und Vereine sowie interessierte Bürger – darauf verständigt, am bewährten Konzept des Martinsumzugs weitestgehend festzuhalten. So wird...