Tunnel Rastatt: Landesstraße 77 bleibt weiter gesperrt

Da noch Genehmigungen ausstehen, kann die Tunnelvortriebsmaschine „Sybilla-Augusta“, nicht weiter bohren. Aktuell steht die Maschine vor der Landesstraße 77 (L77), die für die Unterfahrung ab der Einmündung Karlstraße bis zur Einmündung Baulandstraße weiter bis zum 27. November 2017 gesperrt bleibt.

Um einen sicheren Vortrieb unter der L77 hindurch zu ermöglichen, wurde Anfang Oktober die Straße auf Höhe der Murgtalstraße temporär mit Erde aufgeschüttet. Eine Umleitung für den Auto- und Busverkehr ist entsprechend ausgeschildert.


Am 11. November kommt St. Martin: Traditioneller Umzug durch die Innenstadt mit Martinsfeuer

Beim städtischen „Runden Tisch Martinsumzug“ im Mai dieses Jahres hatten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer – Vertreter aus dem Gemeinderat, der Kirchen, Schulhorte, Stadtkapelle und Vereine sowie interessierte Bürger – darauf verständigt, am bewährten Konzept des Martinsumzugs weitestgehend festzuhalten. So wird auch in diesem Jahr der Lichterzug, angeführt von St. Martin und seinem Pferd, durch die Innenstadt bis auf den Marktplatz ziehen, wo die Freiwillige Feuerwehr zum traditionellen Martinsfeuer lädt.


Festspielhaus-Intendant Andreas Mölich-Zebhauser erhält "Impulspreis 2017" für Lebenswerk

Andreas Mölich-Zebhauser ist mit dem Impulspreis 2017 für sein Lebenswerk ausgezeichnet worden. Dem Geschäftsführer und Intendant des Festspielhauses Baden-Baden ist es gelungen, aus einem alten Bahnhof eine Metropole der Musik zu machen, hieß es in der Laudatio. Das Festspielhaus habe sich zudem zu einem überaus wichtigen Wirtschafts- und Standortfaktor für die Kurstadt wie für die gesamte Region entwickelt, nannte die Jury als weiteren Verdienst des Preisträgers.


Zweite Rheinbrücke für Karlsruhe/Wörth kann kommen

Die IHK Karlsruhe befürwortet den Beschluss des Regierungspräsidiums, auf dessen Grundlage die zweite Rheinbrücke gebaut werden kann, sehr nachdrücklich. Dies ist seit langem der Wunsch der regionalen Wirtschaft, ebenso die Anbindung an die B 36. „Nun geben alle Partner – Regierungspräsidium, Land und Bund – grünes Licht und der Bau der Brücke entspricht dem Willen eines großen Teils der Bevölkerung links und rechts des Rheins“, so IHK-Präsident Wolfgang Grenke.


Bahnhof Rastatt wird von Grund auf modernisiert

Der Bahnhof Rastatt erhält eine grundlegende Modernisierung. Die Pläne für den Umbau stellten heute in Rastatt die DB, das Land Baden-Württemberg und die Stadt Rastatt vor. Der Bahnhof bekommt neue Bahnsteige, eine neue Fußgängerüberführung mit vier Aufzügen und Treppen, neue Bahnsteigdächer sowie eine neue Beleuchtung. Renoviert wird auch die Personenunterführung. Den Bahnhof Rastatt nutzen täglich im Schnitt etwa 6.500 Reisende.


Neue Gleise auf der Rheintalbahn in Rastatt verlegt - In 10 Tagen rollt der Verkehr wieder

Auf der Baustelle an der Rheintalbahn in Rastatt gehen die Reparaturarbeiten weiter planmäßig voran. Auf den beiden massiven Betonplatten, die über der östlichen und der geplanten westlichen Tunnelröhre für zusätzliche Stabilität sorgen, wurde bereits Grundschotter aufgetragen. Heute werden die letzten Gleisjoche, das sind vormontierte Einheiten aus Schienen und Schwellen, eingebaut.


Ehrung langjähriger IHK-Prüfer mit der Nebenius-Medaille im Baden-Badener Kongresshaus

IHK-Präsident Wolfgang Grenke würdigte das Engagement der Geehrten: „Ihr ehrenamtliches Wirken wird in der Öffentlichkeit häufig gar nicht so recht wahrgenommen und ist fast nur Insidern bekannt. Aber hier und heute wollen wir Ihre Leistungen öffentlich würdigen und Ihnen die Anerkennung der Wirtschaft und der IHK aussprechen. Ein Punkt bei Ihrem Engagement für die Auszubildenden, die Unternehmen und die Gesellschaft insgesamt ist besonders wichtig: Sie nehmen ja nicht nur Prüfungen ab, sondern vermitteln Werte.“


Am Samstag versteckt der Osterhase der Stadtwerke wieder fast 10.000 Eier auf dem Merkurberg

Die Stadtwerke als Betreiber der Merkur-Bergbahn werden auch in diesem Jahr eine beliebte Tradition fortsetzen. Am Karsamstag, 15. April, sind alle Kinder aus Baden-Baden und der Umgebung zum Eiersuchen auf den Merkurgipfel eingeladen. Jeweils stündlich zwischen 11 und 15 Uhr sorgen Osterhasen dafür, dass alle Verstecke rund um den Merkurturm mit insgesamt 9999 Eiern gefüllt sind.


Rechtsstreit der jüdischen Gemeinde geht in nächste Runde

Der Rechtsstreit zwischen der jüdischen Gemeinde Baden-Baden und ihrem früheren Vorsitzenden wird weiter die Gerichte beschäftigen. Das gab das Landgericht Baden-Baden gegenüber dem SWR bekannt. Der frühere Vorsitzende soll seit März 2012 rund 70.000 Euro, die für die Sanierung des Friedhofs gedacht waren, veruntreut haben.


Hochschule zum Reinschnuppern: Student für einen Tag

An drei Samstagen, beginnend am 21. Januar - Beginn um 10 Uhr, haben Interessenten im Jahr 2017 Gelegenheit, den Hochschulstandort Baden-Baden ausgiebig kennenzulernen. In elf Vertiefungsrichtungen wird dort ein B. A.-Studium (Bachelor of Arts) angeboten. Dabei setzen die Studenten je nach Neigung ihren inhaltlichen Schwerpunkt selbst z. B. auf Event-, Messe- und Kongressmanagement, auf Hotel- und Tourismusmanagement, Marketingkommunikation/PR, Gesundheitsmanagement, Sportmanagement, Industrie und Handel, Personalwirtschaft, Kultur- und Medienmanagement oder Gastronomiemanagement.


Seiten

Zufällige Videos