Arbeitsjubilare der Lebenshilfe zu Gast im Landratsamt Rastatt

In den Genuss einer Führung durch das neue Landratsamt sowie eines gemeinsamen Mittagsessens mit Landrat Jürgen Bäuerle kamen 23 Jubilare der Murgtal-Werkstätten. Dieses Jubiläumsgeschenk überreichte der Landkreischef anlässlich des 25. Geburtstages der Murgtal-Werkstätten der Lebenshilfe Rastatt/Murgtal mit Stammsitz in Ottenau und Außenstellen in Rastatt und Muggensturm bei den Feierlichkeiten im Juni.


Honoré Daumier im Museum LA8 Baden-Baden

Am 18. September 2010 eröffnet das Museum für Kunst und Technik seine vierte Ausstellung: „Daumier und sein Paris. Kunst und Technik einer Metropole“. Honoré Daumier (1808 - 1879) war ein scharfer Beobachter der vielen Veränderungen und Umbrüche in Paris. Heute zählt er zu den wichtigsten Künstlern seiner Epoche. Daumier verlieh der 1796 erfundenen Lithografie in über 4000 Drucken tagespolitische Bedeutung und zugleich künstlerisches Gewicht. Das vorher weniger geachtete Reproduktionshandwerk der Druckgrafik wurde durch und mit Daumier zum ersten visuellen Massenmedium.


Royal Spas of Europe seit August 2010 in Baden-Baden

Nachdem im Rahmen der letzten Mitgliederversammlung im März 2010 in Berlin die Geschäftsführerin der Baden-Baden Kur & Tourismus GmbH (BBT), Brigitte Goertz-Meissner, einstimmig zur neuen Präsidentin gewählt wurde, konnte zum 30. Juli 2010 die Geschäftsstelle des „Royal Spas of Europe e.V.“ offiziell in Baden-Baden in Schloss Solms etabliert werden. Neuer Schatzmeister des Vereins ist Herr Dr. Hans-Ulrich Tappe, Vorstand der Aktiengesellschaft Bad Neuenahr-Ahrweiler.


Landesvorstand des Gemeindetags Baden-Württemberg in Rastatt

Am Dienstag und Mittwoch tagt der Landesvorstand des Gemeindetags Baden-Württemberg in der Reithalle in Rastatt. Vor Tagungsbeginn konnte Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch im Historischen Rathaus die Tagungsteilnehmer willkommen heißen.


Einladung zum Hock am Heimatmuseum in Sandweier

Am Sonntag, 19.09.10 lädt der Heimatverein Sandweier e.V. ab 11:00 Uhr wieder zum traditionellen Hock am Heimatmuseum Sandweier (Römerstr.24), recht herzlich ein.
Der bekannte Hock mit idyllischem Hofgelände um das „Alte Jagdhaus“ und seinem Ökonomiegebäude, bietet, wie gewohnt, eine Veranstaltung in ruhiger und geselliger Atmosphäre bis zum Einbruch der Dunkelheit.


Stadtbibliothek Rastatt: Denis Davurov ist Zuhörerkönig

Mit den Sommerferien ist auch der Vorlesesommer der Stadtbibliothek Rastatt zu Ende gegangen. Insgesamt 250 Grundschulkinder haben im Rahmen der Veranstaltungsreihe spannenden, lustigen und auch abenteuerlichen Geschichten gelauscht. „Zuhörerkönig“ wurde der siebenjährige Denis Davurov (Foto: 2. v.l.), der sich wie 13 weitere junge Zuhörerinnen und Zuhörer keinen Termin entgehen ließ.

Er durfte sich über das neue Buch „Aufruhr im Schlaraffenland“ von Sabine Ludwig freuen, das von Vorkommnissen in einem Ferienclub handelt.


10 Jahre Baden-Badener Hilfe für Waisenhaus in Jalta

Im Rahmen der Bürgerreise nach Jalta besuchten Uta und Gerhard Ell das Waisenhaus in der ukrainischen Partnerstadt. Dieses wird aus Baden-Baden seit nun 10 Jahren mit Sachgütern und Geldern tatkräftig unterstützt. Dreh- und Angelpunkt dabei ist Gerhard Ell.


Ukrainische Fachkräfte besuchen JuBe Baden-Baden

In der letzten Sommerferienwoche erhielt das Kinder- und Jugendbüro (JuBe) im Rahmen des Deutsch-Ukrainischen Austauschs von Fachkräften der Jugendhilfe Besuch aus Kiew.


Städtepartnerschaft Rastatt: Trinationales Naturschutz-Jugenddcamp in Woking

Für die 30 englischen, italienischen und deutschen Jugendlichen im Alter von 16 bis 20 Jahren, die am diesjährigen trinationalen Naturschutz-Jugendcamp im englischen Woking teilnahmen, stand körperlicher Einsatz für den Naturschutz auf dem Programm – und natürlich auch das Schließen von neuen Freundschaften.


Rekordsteigerung der Abonnentenzahlen bei der Philharmonie Baden-Baden

Zum vierten Mal in Folge erhöhte sich die Zahl der Abonnenten der Sinfoniekonzerte der Philharmonie Baden-Baden. Für die Konzertsaison 2010/2011 stieg der um die Anzahl der Abonnementsstornos bereinigte Saldo um 11 Prozent. Das ist die höchste Steigerung der in den vergangenen Jahren kontinuierlich angestiegenen Abonnentenauslastung.

Insgesamt konnte die Abonnentenzahl seit der Saison 2006/2007 um fast 40% gesteigert werden. Pavel Baleff und das Orchester freuen sich über diesen positiven Indikator einer bedarfsgerechten Orchesterarbeit.


Seiten

Zufällige Videos