Baden-Baden zu Besuch in Jalta

Einen herzlichen Empfang bereitete im Rathaus von Jalta Oberbürgermeister Sergej Brajko samt Verwaltung und Gemeinderäten Gästen aus Baden-Baden. Anlass war das 10-jährige Jubiläum der Partnerschaft zwischen den beiden Kurstädten.


Clubmeisterschaft 2010 Golf Club Baden-Baden

Dreimal 18 Loch auf der anspruchsvollen Anlage des GC Baden-Baden mussten in zwei Tagen absolviert werden, bis die Meister des Golfs ermittelt waren. Das Wetter und der Pflegezustand der Anlage waren absolut perfekt. Die Beteiligung war erfreulicherweise so groß, dass für die zweite Runde am Sonntag ein Cut eingeführt werden musste.


Gäste aus französischem Baccarat besuchen Rastatt

Eine Gruppe der Kirchengemeinde „Association Saint-Remy“ aus dem französichen Baccarat, Partnerstadt von Gernsbach, war bei einem Besuch in der Barockstadt Rastatt von deren Geschichte begeistert. Die 50 Gäste aus Frankreich lernten zunächst bei einer Stadtführung in französischer Sprache, die die Stadtführerinnen Michaela Pallentin-Lassen und Melissa Dieumegarde leiteten, Wissenswertes über die Stadthistorie.


Ferienfreizeit für engagierte Lichtentaler Schüler

Bereits zum neunten Mal wurde für Schüler der Hauptschule Lichtental, die sich durch ihr soziales Engagement in der Schule auszeichneten, eine einwöchige Ferienfreizeit angeboten. Die Ferienfreizeit stand unter der Leitung des Schulsozialarbeiters Sebastian Hermann und der Jugendberufshelferin Katharina Sauer, beide vom Amt für Familien, Soziales und Jugend.


Freibäder in Baden-Baden schließen

Die Freibäder Bertholdbad, Hardbergbad, das Freibad Steinbach und das Strandbad in Sandweier haben noch bis einschließlich Sonntag, 12. September, geöffnet. Die Stadtwerke bitten die Besucher, die dort noch abgestellten Liegestühle möglichst bald abzuholen.


Stadt Rastatt führt Hundebestandsaufnahme durch

Im Auftrag der Stadt Rastatt und auf Grundlage des Gemeinderatsbeschlusses vom 17. Mai 2010 führt die Firma Adler-Kommunalservice Deutschland GmbH ab Dienstag, 14. September 2010, eine Bestandserfassung aller im Stadtgebiet lebenden Hunde durch. Ziel der Maßnahme ist, steuerlich bisher nicht gemeldete Hunde zu ermitteln.


Baden-Baden vor 100 Jahren: Erster Kurgast kommt per Luftschiff/Zeppelin

Modern waren die Zeiten bereits vor 100 Jahren. Baden-Baden hatte seit 1910 eine Straßenbahn und eine Luftschiffhalle auf dem Flugfeld in Oos. Dort stationiert war das Luftschiff Zeppelin No.6 (LZ6). In den Wochen zuvor flog das Luftschiff Fluggäste, die dazu allerdings tief in die Tasche greifen mussten, über den Schwarzwald oder hinüber nach Straßburg und zurück nach Baden-Baden. Am 10. September wich man erstmals von dieser Regelung ab und flog nach Stuttgart, wo die Fluggäste ausgetauscht wurden: In Stuttgart stiegen neue Fluggäste ein, die den Rückweg nach Baden-Baden mitfuhren.


Night Magic gewinnt Mercedes-Benz Grossen Preis von Baden

Vor mehr als 20.000 begeisterten Zuschauern hat der „Galopper des Jahres 2009“, Night Magic, den 138. Grossen Mercedes-Benz von Baden gewonnen. Im Hauptereignis der Grossen Woche auf der Rennbahn Iffezheim bei Baden-Baden setzte sich die vierjährige Schimmelstute aus dem Stall Salzburg gegen den doppelt so alten Globetrotter Quijano und vor allem gegen den hoch eingeschätzten englischen Gast Cavalryman durch.


Grosse Woche Iffezheim: Nice Danon gewinnt 137. Zukunftsrennen - Preis von Tirol

Vor mehr als 10.000 Zuschauern hatten die Champions am fünften Tag der Grossen Woche auf der Rennbahn Iffezheim die Nase vorn: Im Preis des Ferienlandes Tirol – 137. Zukunfts-Rennen, eine mit 55.000 Euro dotierte Gruppe III-Prüfung über 1.400m für 2-jährige Pferde, siegte Nice Danon vor Salona und Fort Hastings. Der Sieger wird von Championtrainer Andreas Wöhler bei Gütersloh betreut, im Sattel saß Eduardo Pedroza, der aktuelle dreifache Championjockey in Deutschland.


Ausbildungsstart im Rathaus: Oberbürgermeister Wolfgang Gerstner begrüßte Neulinge

Abwechslungsreich war der erste Tag für die neuen Auszubildenden im Rathaus. Zunächst begrüßte sie Oberbürgermeister Wolfgang Gerstner und wünschte den Neulingen einen erfolgreichen Anfang und „viel Spaß beim Start ins Berufsleben“. Danach gab es für die neuen Mitarbeiter von der Ausbildungsbeauftragten Claudia Knobloch eine Informations- und Kennenlernrunde.


Seiten

Zufällige Videos