Lichterglanz auf Schloss Hohenbaden

Noch bis Oktober wird das Alte Schloss illuminiert

Alphornbläser im Rittersaal des Alten Schlosses

Quelle: Baden-Baden.TV

Noch bis zum 10. Oktober wird das Alte Schloss in Baden-Baden täglich und nach Einbruch der Dunkelheit festlich illuminiert. Dazu werden besondere musikalische Highlights präsentiert, wie z.B. Alphornbläser im Rittersaal der Schlossruine. "Lichterglanz im Alten Schloss" heißt die Veranstaltungsreihe rund um Licht, Schauspiel, Poesie und Musik. Einen Veranstaltungskalender zur Schlossbeleuchtung ist auf der Internetseite zu finden.

Das Schloss Hohenbaden (Altes Schloss)
Es wurde als erster Stammsitz der Markgrafen von Baden am Westhang des Battert-Felsens erbaut. Baubeginn der Oberburg im Jahre 1102 als "Burg Hohenbaden". Unter Markgraf Bernhard (1372 bis 1431) entstand die gotische Unterburg. Erneut erweitert durch Markgraf Jakob (1431 bis 1453). Zu seiner Glanzzeit hatte das Schloss 100 Räume. Ende des 16. Jahrhunderts wurde es durch Brand zerstört. Erst nach 1830 wurde die Ruine baulich gesichert.

Vom Turm haben Sie einen herrlichen Rundblick über Baden-Baden und eine tolle Fernsicht auf die Rheinebene und die Vogesen. Besonders sehenswert: der romantischer Burghof und der Turm, den Sie besteigen können. Im Rittersaal befindet sich die zurzeit größte Windharfe Europas.

Die Besichtigung des Schlosses ist kostenlos. Es führt ein schöner Fußweg von der Stadt zum Alten Schloss, Sie können auch mit dem Auto bis direkt vor das Schloss fahren. Es sind genügend Parkplätze vorhanden. Sie finden dort auch eine Gaststätte (geöffnet von 10-22 Uhr). Quelle: www.bad-bad.de

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Rastatt - Der IHK-Präsident würdigte das ehrenamtliche Engagement der Geehrten: „Neben der Verantwortung gegenüber einzelnen Absolventen übernehmen Sie Verantwortung gegenüber der Wirtschaft. Mit Ihrer Unterstützung können wir beispielsweise den Unternehmen anhand des IHK-Zeugnisses eine verlässliche Grundlage für Ihre...
  • Calw - Die Künstlerinnen bringen heitere, besinnliche und leidenschaftliche Lieder aus der Welt der großen, alten Chansons der Piaf und anderer, mit Titeln wie "La Vie en rose", "Je ne regrette rien", "Accordéon", "La Bohème" und wunderschönen stimmungsvollen Piano Soli. Ihr erstes öffentliches Konzert in diesem Jahr geben die...
  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...
  • Baden-Baden - Die Eberhard-Schöck-Stiftung und die Schöck Bauteile GmbH haben in feierlichem Rahmen den Schöck Bau-Innovationspreis in Ulm verliehen. Jedes Jahr werden drei Hochschulabsolventen für herausragende Abschlussarbeiten beim Branchenforum von Schöck prämiert. Die Preisträger kommen in 2018 von den Hochschulen in Dresden...