Winzertage Steinbach mit Abschied vom Fanfarenzug

Drei Tage Sonnenschein bei den 31. Mittelalterlichen Winzertagen in Steinbach. Musik, Spektakel und Wein in den Gassen. Ein ganzer Ort ist auf den Beinen an den Winzertagen, kaum ein Fest kann sich mit vergleichbar großem Engagement der Bürger schmücken wie die Steinbacher Winzertage.

Auftakt zum dreitägigen Festmarathon ist das Schauspiel auf der Treppe vor der Kirche. Der Heimatverein der Winzerbuben sowie das Steinbachensemble begeistern mit Gesang und historischem Spiel. Umrahmt vom Fanfarenzug Markgraf Rudolf wälzt sich im Anschluß der Zug durch die engen Gassen bis hin zum Marktplatz.

Traurig in diesem Jahr die Meldung, dass der Fanfarenzug seine Aktivitäten ganz einstellen wird, weil es den Bläsern auf dem Naturhorn einfach an Nachwuchs fehlt.

Für Ersten Bürgermeister Werner Hirth waren es die ersten Winzertage in offizieller Mission, diese wollte er gerne annehmen, schlüpfte in mittelalterlich, bürgerliches Gewand und hielt eine humorvoll gereimte Rede an sein Volk.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Rastatt - Der IHK-Präsident würdigte das ehrenamtliche Engagement der Geehrten: „Neben der Verantwortung gegenüber einzelnen Absolventen übernehmen Sie Verantwortung gegenüber der Wirtschaft. Mit Ihrer Unterstützung können wir beispielsweise den Unternehmen anhand des IHK-Zeugnisses eine verlässliche Grundlage für Ihre...
  • Calw - Die Künstlerinnen bringen heitere, besinnliche und leidenschaftliche Lieder aus der Welt der großen, alten Chansons der Piaf und anderer, mit Titeln wie "La Vie en rose", "Je ne regrette rien", "Accordéon", "La Bohème" und wunderschönen stimmungsvollen Piano Soli. Ihr erstes öffentliches Konzert in diesem Jahr geben die...
  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...
  • Baden-Baden - Die Eberhard-Schöck-Stiftung und die Schöck Bauteile GmbH haben in feierlichem Rahmen den Schöck Bau-Innovationspreis in Ulm verliehen. Jedes Jahr werden drei Hochschulabsolventen für herausragende Abschlussarbeiten beim Branchenforum von Schöck prämiert. Die Preisträger kommen in 2018 von den Hochschulen in Dresden...