1. Brunnenkonzert der Philharmonie Baden-Baden in der Gönneranlage

Viele Jahre war es der Wunsch des Chefdirigenten Pavel Baleff, dass die Philharmonie im Park der Gönneranlage mitten in der Lichtentaler Allee spielen dürfe. Am vergangenen Freitag war es soweit: das erste philharmonische Brunnenkonzert in der Gönneranlage. Barock und Klassik vor atemberaubender Gartenkulisse.

Der guten Zusammenarbeit zwischen Gartenamt, Stadt und Philharmonie sei es zu verdanken, dass diese Veranstaltung hier in der Gönneranlage habe stattfinden können, so Oberbürgermeister Wolfgang Gerstner. Dabei vergaß er nicht zu erwähnen, dass vor dem Hintergrund knapper, öffentlicher Kassen selbst ein erfolgreiches Event auf Sponsorengelder angewiesen bleibt. Statt der erwarteten fünfhundert Besucher, wollten rund achthundert Klassikbegeisterte das erste Brunnenkonzert erleben.

Bei schlechtem Wetter am Freitag, hätte das Konzert am darauf folgenden Samstag gespielt werden sollen. Pavel Baleff war sich aber sicher, dass die Gönneranlagen Premiere nicht ins Wasser fallen würde und so wurde es ein schöner Klassik-Abend. Young-Guk Lee als Oboist und Roland Bosnyak mit dem Horn sorgten als Solisten für zwei Highlights auf der Brunnenbühne. Gartenamt und Bauhof hatten die Musikerplattform direkt ins Becken des Sophienbrunnens gebaut. Zuvor waren die Goldfische umgesiedelt und Teichrosen in Gewächshäuser verlegt worden. Die überlaufenden Brunnentassen selbst machten einen zu großen Lärm, als dass man sie hätte laufen lassen können während des Konzertes.

Eine Fortsetzung als Konzertreihe bleibt dabei ungewiß. Mit dem Verweis auf fehlendes Geld beschrieb Gerstner das Konzert wiederholt als etwas ganz Aussergewöhnliches, "damit das Besondere auch erhalten und bewahrt bleibt!"

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Rastatt - Der IHK-Präsident würdigte das ehrenamtliche Engagement der Geehrten: „Neben der Verantwortung gegenüber einzelnen Absolventen übernehmen Sie Verantwortung gegenüber der Wirtschaft. Mit Ihrer Unterstützung können wir beispielsweise den Unternehmen anhand des IHK-Zeugnisses eine verlässliche Grundlage für Ihre...
  • Calw - Die Künstlerinnen bringen heitere, besinnliche und leidenschaftliche Lieder aus der Welt der großen, alten Chansons der Piaf und anderer, mit Titeln wie "La Vie en rose", "Je ne regrette rien", "Accordéon", "La Bohème" und wunderschönen stimmungsvollen Piano Soli. Ihr erstes öffentliches Konzert in diesem Jahr geben die...
  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...
  • Baden-Baden - Die Eberhard-Schöck-Stiftung und die Schöck Bauteile GmbH haben in feierlichem Rahmen den Schöck Bau-Innovationspreis in Ulm verliehen. Jedes Jahr werden drei Hochschulabsolventen für herausragende Abschlussarbeiten beim Branchenforum von Schöck prämiert. Die Preisträger kommen in 2018 von den Hochschulen in Dresden...