Dritter Battert-Lauf im Regen gestartet

Seit 2007 veranstalten die Baden-Badener Apotheken zusammen mit lokalen Sponsoren diesen Benefizlauf. Bis zu tausend Läufer und Walker bewältigen 7 oder 12 Kilometer. Die Startgelder werden an Schulen gespendet. In diesem Jahr kamen rund 5000 Euro für die Klosterschule zusammen.

Der Veranstalter erklärt uns die Idee hinter dem Battert-Lauf: "Die Apotheken in der Stadt kamen auf uns zu und wollten einen Lauf ins Leben rufen, der sowohl anspruchsvollen Sportlern wie auch Hobbyläufern gerecht wird!" Die lange Strecke führt zum Battert-Felsen hinauf in eine Höhe von 500 Metern. Wer dort hinauf steigt, hat 340 Meter Höhenunterschied vom Startpunkt am Theater aus bewältigt und kann bei gutem Wetter den Baden-Badener Hausberg Merkur gegenüber erblicken. Am Samstag vormittag war das leider nicht möglich, der Battert steckte unter einer Nebelhaube im Regen.

Viele Sponsoren ermöglichen eine Rundumversorgung der Sportler vor während und nach dem Lauf. Geld- und Sachpreise warten auf die Gewinner. Nach 26 Minuten und sieben Kilometern kam Stefan Fritsch von der SG Stern Gaggenau als erster wieder im Ziel vor dem Theater an.

Über fünfzig Schülerinnen und Schüler von der Klosterschule vom heiligen Grab haben sich als freiwillige Helfer an der Durchführung des Laufs beteiligt. 800 Starter waren gemeldet. Die Veranstalter spenden auch in diesem Jahr die Einnahmen, 2008 erhielt das Richard-Wagner Gymnasium 5000 Euro. Die Klosterschule bekommt einen Scheck Ende Oktober überreicht.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - An drei Samstagen, beginnend am 21. Januar - Beginn um 10 Uhr, haben Interessenten im Jahr 2017 Gelegenheit, den Hochschulstandort Baden-Baden ausgiebig kennenzulernen. In elf Vertiefungsrichtungen wird dort ein B. A.-Studium (Bachelor of Arts) angeboten. Dabei setzen die Studenten je nach Neigung ihren inhaltlichen...
  • Baden-Baden - Bei anhaltender Trockenheit steigt der Bedarf, Gärten, Felder und Rasenflächen zu bewässern. Als praktische und bequeme Möglichkeit für Bachanrainer scheint sich dazu die Wasserentnahme aus dem Bach anzubieten. Wie nun die städtische Umwelt- und Gewerbeaufsicht mitteilt, gibt es mit dem neuen Landeswassergesetz...
  • Baden-Baden - Über eine „üppige Blütenpracht“, die den Stadtteil Haueneberstein schmückt, freuten sich Erster Bürgermeister Werner Hirth, Ortsvorsteher Hans-Dieter Boos sowie der technische Gartenamtsleiter Markus Brunsing bei einem Pressetermin mit Vertretern aus der Bürgerschaft am Heimatmuseum. Sie dankten allen...
  • Baden-Baden - Schon 2000 Jahre alt ist Baden-Baden und landschaftlich sehr schön am Fusse des Schwarzwaldes gelegen. Elegant ist die Bäderstadt und sie wartet mit mediterranem Flair und einem exklusiven Lebensstil auf. Bekannt ist die „Sommerhauptstadt Europas“ oder das „Weltbad im Schwarzwald“ weltweit als Spa-, Wellness- und...