Dritter Battert-Lauf im Regen gestartet

Seit 2007 veranstalten die Baden-Badener Apotheken zusammen mit lokalen Sponsoren diesen Benefizlauf. Bis zu tausend Läufer und Walker bewältigen 7 oder 12 Kilometer. Die Startgelder werden an Schulen gespendet. In diesem Jahr kamen rund 5000 Euro für die Klosterschule zusammen.

Der Veranstalter erklärt uns die Idee hinter dem Battert-Lauf: "Die Apotheken in der Stadt kamen auf uns zu und wollten einen Lauf ins Leben rufen, der sowohl anspruchsvollen Sportlern wie auch Hobbyläufern gerecht wird!" Die lange Strecke führt zum Battert-Felsen hinauf in eine Höhe von 500 Metern. Wer dort hinauf steigt, hat 340 Meter Höhenunterschied vom Startpunkt am Theater aus bewältigt und kann bei gutem Wetter den Baden-Badener Hausberg Merkur gegenüber erblicken. Am Samstag vormittag war das leider nicht möglich, der Battert steckte unter einer Nebelhaube im Regen.

Viele Sponsoren ermöglichen eine Rundumversorgung der Sportler vor während und nach dem Lauf. Geld- und Sachpreise warten auf die Gewinner. Nach 26 Minuten und sieben Kilometern kam Stefan Fritsch von der SG Stern Gaggenau als erster wieder im Ziel vor dem Theater an.

Über fünfzig Schülerinnen und Schüler von der Klosterschule vom heiligen Grab haben sich als freiwillige Helfer an der Durchführung des Laufs beteiligt. 800 Starter waren gemeldet. Die Veranstalter spenden auch in diesem Jahr die Einnahmen, 2008 erhielt das Richard-Wagner Gymnasium 5000 Euro. Die Klosterschule bekommt einen Scheck Ende Oktober überreicht.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Baden-Baden - Hier können Sie die außergewöhnlichsten Weihnachtsgeschenke ersteigern, die Sie sonst nirgendwo finden. Bieten Sie auf signierte Raritäten von Barack Obama, Sammlerstücke aus der Bundesliga, Signiertes von Udo Lindenberg, die getragenen Outfits der Promis, unvergessliche Erlebnisse von und mit Thomas Müller und noch...
  • Rastatt - Da noch Genehmigungen ausstehen, kann die Tunnelvortriebsmaschine „Sybilla-Augusta“, nicht weiter bohren. Aktuell steht die Maschine vor der Landesstraße 77 (L77), die für die Unterfahrung ab der Einmündung Karlstraße bis zur Einmündung Baulandstraße weiter bis zum 27. November 2017 gesperrt bleibt. Um einen sicheren...
  • Rastatt - Beim städtischen „Runden Tisch Martinsumzug“ im Mai dieses Jahres hatten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer – Vertreter aus dem Gemeinderat, der Kirchen, Schulhorte, Stadtkapelle und Vereine sowie interessierte Bürger – darauf verständigt, am bewährten Konzept des Martinsumzugs weitestgehend festzuhalten. So wird...
  • Baden-Baden - Andreas Mölich-Zebhauser ist mit dem Impulspreis 2017 für sein Lebenswerk ausgezeichnet worden. Dem Geschäftsführer und Intendant des Festspielhauses Baden-Baden ist es gelungen, aus einem alten Bahnhof eine Metropole der Musik zu machen, hieß es in der Laudatio. Das Festspielhaus habe sich zudem zu einem überaus...