Atze Schröder macht Revolution im Kurhaus Baden-Baden

Er ist der etwas prollige Pudellockenträger mit blau gefärbter Pornobrille aus dem Essener Ruhrgebiet. Kaum ein deutscher Comedian spaltet die Fans so sehr wie er. Entweder ist er Kult oder gar nichts. In Baden-Baden hat Atze Schröder sein neues Bühnenprogramm Revolution vorgestellt. Wir haben den liebenswerten Mittvierziger kurz vor seinem Auftritt hinter der Bühne getroffen.

Atze begrüßt uns im Aufenthaltsraum unter der Bühne im Baden-Badener Kurhaus. Man merkt überhaupt nicht, dass er der Star des Abends sein wird, vielmehr mengt er sich fast unbemerkt unter seine Roadies, die die Show vorbereitet haben und sich jetzt am Büffet stärken. Wir sind in angenehmster Weise überrascht, denn Atze ist alles andere als prollig, vielmehr höflich und formvollendet. Er fragt uns, ob wir etwas essen oder trinken möchten. Wir verweisen auf die knappe Zeit bis zu seinem Auftritt und beginnen mit dem Interview.

Revolution in Baden-Baden, das sei nicht politisch zu verstehen, vielmehr betrifft Revolution die gesamte Gesellschaft. Mode, Ernährung und Frauen. Er spricht von der sexuellen Revolution, ältere Frauen nehmen sich jüngere Männer: "denk doch an Simone Thomalla, die zur Zeit unseren Nationaltorhüter unter die Kaltschaummatraze schreddert...!"

Einen Blick in seine Garderobe durften wir nicht werfen, vielleicht wären wir dann hinter sein Geheimnis gekommen, wie er vor jedem Auftritt diese wunderschönen Minilöckchen in seine Haare dreht...! Zwei Jahre wird Atze Schröder mit seinem Programm auf Tournee durch Deutschland sein.

Zufällige Videos

Neueste Meldungen

  • Rastatt - Der IHK-Präsident würdigte das ehrenamtliche Engagement der Geehrten: „Neben der Verantwortung gegenüber einzelnen Absolventen übernehmen Sie Verantwortung gegenüber der Wirtschaft. Mit Ihrer Unterstützung können wir beispielsweise den Unternehmen anhand des IHK-Zeugnisses eine verlässliche Grundlage für Ihre...
  • Calw - Die Künstlerinnen bringen heitere, besinnliche und leidenschaftliche Lieder aus der Welt der großen, alten Chansons der Piaf und anderer, mit Titeln wie "La Vie en rose", "Je ne regrette rien", "Accordéon", "La Bohème" und wunderschönen stimmungsvollen Piano Soli. Ihr erstes öffentliches Konzert in diesem Jahr geben die...
  • Baden-Baden - Das Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen im Rahmen des „Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses“ ist Teil des Qualitätsmanagements der Schöck AG. Das Unternehmen belohnt das Engagement seiner Mitarbeiter. Regelmäßig werden Monatssieger gekürt. Am 19. März 2018 wurden vier Jahressieger mit einer zusätzlichen Prämie...
  • Baden-Baden - Die Eberhard-Schöck-Stiftung und die Schöck Bauteile GmbH haben in feierlichem Rahmen den Schöck Bau-Innovationspreis in Ulm verliehen. Jedes Jahr werden drei Hochschulabsolventen für herausragende Abschlussarbeiten beim Branchenforum von Schöck prämiert. Die Preisträger kommen in 2018 von den Hochschulen in Dresden...